Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsSonstiges

Video: Vogelperspektive zur Baustelle auf der GC-1 bei Las Palmas

Las Palmas – Heute hat der Straßendienst des Cabildo de Gran Canaria beeindruckende Luftbilder der Baustelle an der GC-1 geliefert, diese wurden mit einer Drohne aufgenommen. Das Video finden Sie unten. Die GC-1 ist seit Dezember 2019 kurz vor dem Strand La Laja eine Baustelle (Tivoli Gebiet), damals drohte die Stützmauer der Autobahn ins Meer zu stürzen. Die Arbeiten laufen seitdem auf Hochtouren und Nachts ist derzeit auch meist die Stadteinfahrt über die GC-1 gesperrt.

Die Arbeiten wurden auch von der Coronapandemie beeinträchtigt, sodass die Fertigstellung sich etwas verzögert, dennoch kommen die Arbeiten nun wieder gut voran, wie das hier gezeigte Video beweist. – TF



Das Original wurde bei Youtube hochgeladen und ist hier zu finden.


Weitere Artikel zum Thema:
Die GC-1 bei Las Palmas ist ab morgen provisorisch wieder mit 3 Fahrbahnen ausgestattet, vom 28.12.2019
GC-1 ab heute auch wieder für Busse und LKW nutzbar – Nachts weiterhin Vollsperrung!</a, vom 18.12.2019
GC-1 ab dem Wochenende wieder 2 Fahrstreifen verfügbar – Arbeiten dauern etwa 6 Monate, vom 13.12.2019
GC-1 nach Las Palmas auf 2 Streifen gesperrt, Gefahr eine Abrutschens der Autobahn ins Meer entdeckt, vom 11.12.2019

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Soria – Auch andere Branchen müssen gefördert werden um Wachstum zu erreichen

admin

1. Calima des Jahres auf dem Weg zu uns!

admin

Theorie: Warum die Corona-Zahlen auf den Kanaren so stark steigen – Möglicherweise wegen Geld?

admin