Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Corona-Test-Pflicht für Einreise aus Spanien entfällt auf den Kanaren ab 1. Oktober

Kanarische Inseln – Laut Informationen des kanarischen Gesundheitsministeriums werden ab dem 1. Oktober die nationalen Reisenden, die auf die Kanaren kommen möchten, nicht mehr dazu verpflichtet sind, einen Corona-Test vorzulegen. Die bisherige Regelung, dass ein negativer Corona-Test sowohl für den Luftweg als auch für die Einreise per Schiff vorgelegt werden muss, entfällt demnach.

Die Aufhebung der Maßnahme wurde beschlossen, weil die epidemiologische Lage auf dem Archipel so gut ist, dass man nicht mehr davon ausgeht, diese Maßnahme zu benötigen. Seit dem 18. Dezember 2020 war diese Regelung ununterbrochen in Kraft. In diesem Zeitraum wurden 1.976.146 Menschen, die auf die Kanaren kamen geprüft, dies entsprach 94 % aller Reisenden aus Spanien, die restlichen 6 % hatten sich in eine Quarantäne begeben.

Die Regelung für Hotels und Ferienunterkünfte bleibt aber weiterhin in Kraft, so dann Urlauber aus Spanien nun die gleichen Regeln befolgen müssen, wie aus allen anderen Ländern der Welt. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Hotels & Ferienunterkünfte der Kanaren nun auch OHNE Corona-Test möglich!, vom 05.09.2021
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren
Impfplan: Alles zum laufenden Prozess bei den Impfungen bezüglich des Coronavirus auf den Kanaren

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Erstmals seit 10 Jahren mehr Kredite auf den Kanaren vergeben – Spareinlagen steigen ebenfalls deutlich

admin

Erste Autogas-Tankstelle auf den Kanarischen Inseln

admin

Vermisst: Eugenia Rosa Herrera aus Las Palmas

admin