Toluna
TUI Fly Header Banner
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
GC-21 am 20. April 2021 in Teilen voll gesperrt
Bild Info: Straßenbau - BILD: Archiv

GC-21 am 20. April 2021 in Teilen voll gesperrt

Teror – Das Rathaus und das Cabildo de Gran Canaria teilen mit, dass die GC-21 am 20. April 2021 von 8 Uhr am Morgen bis 18 Uhr am Abend gesperrt sein wird. Der Grund sind die letzten Asphaltierungsarbeiten zwischen Miraflor und der Kreuzung San José de Álamo. Wenn die Arbeiten zügig vorangehen, dann ist auch eine frühere Öffnung der GC-21 wieder möglich. Gesperrt wird natürlich nur der genannte Bereich. Die Sperrung ist notwendig, da die Arbeiten nicht mit laufendem Verkehr ausgeführt werden können.

Danach wird sich um den Bereich zwischen Toscón Alto und Toscón Bajo gekümmert, hier musste ja zunächst auf eine Zwangsenteignung gewartet werden, daher wurde die Frist zur Fertigstellung der Baustelle ja auch nochmals verlängert. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
GC-21 Bauarbeiten erneut verlängert! Sommer 2021 fertig!?, vom 06.04.2021
Frist zur Fertigstellung der GC-21 verlängert, bereits 19 Monate Verspätung!, vom 02.03.2021

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge