Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsKultur, Events & Aktionen

Bauernmärkte und Wochenmärkte werden wegen Warnstufe 4 abgesagt

Lesedauer < 1 Minute

Gran Canaria – Die Wochenmärkte und Bauernmärkte auf Gran Canaria, die in dieser Woche oder in der kommenden Woche stattfinden sollten, werden aufgrund der neuen Coronawarnstufe 4 ausgesetzt. Dies teilten mehrere Rathäuser der Insel mit, darunter San Bartolomé de Tirajana, Mogán, Santa María de Guía und Las Palmas de Gran Canaria.

Nach aktuellem Regelwerk der Kanarischen Inseln dürfen keinerlei Märkte stattfinden, wenn eine Insel in Warnstufe 4 eingestuft wird. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Corona-Ampel Kanaren: El Hierro nun auf Stufe 3 – Alle Regeln hier:
Wochenmärkte auf Gran Canaria
Bauernmarkt Mogán (Puerto Rico) 2022
Bauernmarkt San Fernando – Termine 2022

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

3 Frauen in El Tablero von Auto erfasst und verletzt

admin

Dieb in Mogan festgenommen – 6 Hotelsafe-Taten gehen mindestens auf sein Konto

admin

Der 17. Mai ist ab sofort gesetzlicher Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie auf den Kanaren

admin