Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsSonstigesTechnik & Wissenschaft

„U-Bahn“ Haltestelle der Metro-GuaGua wird „nur“ 16,5 MIO € kosten

Las Palmas – Der Umbau und Neubau der unterirdischen Haltestelle für die Metro GuaGua am Park Santa Catalina in Las Palmas de Gran Canaria würde an das Jointventure Acciona Construction und Lopesan Asfaltados y Construcciones vergeben. Diese beiden Unternehmen erhalten für den Umbau einen Betrag in Höhe von 16.550.257,71 (ohne IGIC). Geplant waren über 21,5 MIO €.

Die Unterführung des Parks, die eine Tiefe von mehr als sieben Metern erreichen wird, wird sich über 565 laufende Meter erstrecken, davon 395 Meter unter der Erde – wo sich die Haltestellen des Transportsystems befinden werden – und weitere 170 Meter, die die Zufahrt und Ausfahrt einnehmen werden.

Der Chef von GuaGuas Municipales, José Eduardo Ramírez sagte: „Es ist ein komplexer Bauabschnitt und einzigartig, weil es die einzige unterirdische Haltestelle dieses neuen Transportsystems sein wird“. Es ist der siebte Bauabschnitt der Metro GuaGua in Las Palmas. Sobald die Bauarbeiten beginnen, ist die Ausführungszeit auf 9 Monate festgelegt. Die Haltestelle selbst wird etwa 500 Quadratmeter einnehmen und ein Eingang neben dem Miller-Gebäude wird dazu angelegt. Die gesamte Station wird vollständig barrierefrei sein. Verkaufsautonamen, Wartezonen und Informationstafeln gehören natürlich auch dazu. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Kostenexplosion: Metro Gua-Gua in Las Palmas mit weiterer Verzögerung bis 2024, vom 08.03.2022
Eine weitere Million € als Zuschuss für die Metro Gua Gua, vom 04.01.2022
21,5 Millionen Euro für Metro GuaGua-Station unter dem Park Santa Catalina, vom 08.05.2021 (nikl. weiterer Artikel als Archiv)

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

PSOE in San Bartolomé will den Siam Park als Projekt von strategischem Interesse einstufen lassen

admin

Regierung genehmigt 4 Solarparks in Telde mit 2 Megawatt

admin

Neue Straße im Hafen von Las Palmas geplant – 14 Teilnehmer bei Ausschreibung

admin