Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Am Playa del Cura wird die Restaurant-Terrasse wieder abgerissen…

Die Bauakte wurde falsch bearbeitet...

Mogán – Am Strand „Playa del Cura“ wird schon wieder gebaut, dabei war gerade alles komplett neu und fertig. Der Grund, die genutzten Betonböden rund um den neuen Kiosk, der als Terrasse diesen sollte, ist laut Küstenbehörde nicht erlaubt und muss weggerissen werden. Das Rathaus von Mogán muss diesen Fehler korrigieren.

Laut Bauakte hätte die Terrasse rund um das Restaurantmodul aus Naturholz bestehen müssen, dies ist weit und breit jedoch nicht zu sehen. Das Rathaus schätzt, dass diese Zwangsmaßnahmen im April abgeschlossen sein werden. Die geschätzten Zusatzkosten in Höhe von 201.095 Euro werden zu 1/3 vom Cabildo de Gran Canaria finanziert und zu 2/3 aus Eigenmitteln des Rathauses von Mogán. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Kioske nebst Toiletten für Strände Costa Alegre und Playa del Cura geliefert, vom 11.05.2021
250.000 € für Stranderneuerung in Mogán – Playa del Cura bekommt Restaurantmodul, vom 14.08.2019

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Sternschnuppenschauer der Geminiden auf den Kanaren erwartet

admin

Zahl der Arbeitslosen auf den Kanaren weiter Rückläufig

admin

Jahrmarkt statt Weihnachtsmarkt

admin