Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGesellschaftKultur, Events & AktionenNatur & UmweltPolitik

Wochenrückblick mit den TOP 5 News von Gran Canaria (26. März 23)

Karneval, Geld und Barranco Maspalomas, die TOP Themen der Woche!

Gran Canaria – Wir haben uns vor einiger Zeit dazu entschieden, am Wochenende einen neuen Artikel über die 5 wichtigsten Themen der vergangenen Woche zu erstellen. Dies hier ist die zweite kurze Zusammenfassung über das, was in der letzten Woche des laufenden Märzes die Leser unserer Seite am meisten interessiert hat.

Das absolute Topthema der Woche war, dass man es als Ausländer auf den Kanarischen Inseln immer schwerer hat eine NIE und eine Residencia zu bekommen, dafür gibt es einen ganz speziellen Grund, welcher das ist, dass hatten wir hier erläutert.

Auf Platz zwei landete unser Beitrag über Strecke der Karnevalsparade zum Karneval Maspalomas 2023.

Den dritten Platz belegt in dieser Woche der Plan, das Barranco de Maspalomas für 2,4 Millionen Euro zu rehabilitieren. Ein grüner Korridor soll geschaffen werden, dazu muss aber auch ein spanisches Ministerium die Gelder freigeben.

Platz Vier belegt unser News-Beitrag über den neuen Besucher-Rekord zur Parade des Karneval Maspalomas. Insgesamt besuchten den Karneval rund 500.000 Menschen, bei der Parade wurde der größte Anteil erreicht.

Den fünften Platz belegt diesmal ein Ratgeber zur Steuererklärung auf den Kanarischen Inseln, denn für das Jahr 2022 erwartet jeden Steuerzahler mehr Erstattung.

Es war eine gemischte Woche, die durch kein Thema vollständig dominiert wurde. Wir sind gespannt, wie die morgen startende Woche wird und wünschen allen Lesern einen schönen Wochenstart! – TF

Weitere Links zum Thema:
Mit Gutscheinen Geld im Urlaub sparen
Pauschal nach Gran Canaria
Hotelpreise vergleichen und sparen
Flüge vergleichen und sparen
Mietwagen vergleichen und sparen
Wohnmobilurlaub auf Gran Canaria
Reiseschutz nicht vergessen (inkl. COVID-19!)

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Na endlich: Wahlsystem auf den Kanaren kommt auf den Prüfstand

admin

Die Öl-Katastrophe in Arinaga ist nicht so schlimm wie angenommen

admin

Zukunft des Milchkonzerns JSP steht weiter in den Sternen, es sieht nicht gut aus!

admin