Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsSonstiges

Erstmals seit 30 Jahren entstehen in Valleseco Sozialwohnungen

Das Cabilo gibt dafür 1.754.800 Euro aus.

Valleseco – Erstmals seit 30 Jahren wird es in Valleseco die ersten Sozialwohnungen geben. Derzeit baut das Cabildo de Gran Canaria ein Gebäude fertig, welches man im Rahmen des Programms zu „Halbfertigen Gebäuden“ erworben hatte. Am vergangenen Dienstag besuchte der zuständige Minister für öffentliche Arbeiten, Augusto Hidalgo, die Baustelle. Dort entstehen insgesamt 16 Wohnungen, die für sozial gefährdete Familien vorgesehen sind.

Das Programm für „halbfertige Immobilien“ wurde vom Cabildo de Gran Canaria vor zwei Jahren gestartet, das Ziel war und ist es, diese Immobilien fertigzustellen und an Familien zu übergeben, die nach Wohnraum suchen. Für das Gebäude in Valleseco hat das Cabildo insgesamt 1.754.800 Euro ausgegeben, darin inkludiert sind der Erwerb und die Fertigstellung. Der damalige Bauherr musste die Arbeiten im Jahr 2008 aufgrund der Immobilienkrise einstellen, es war zu dem Zeitpunkt etwa zur Hälfte fertiggestellt.

Der Minister sagte nach der Besichtigung, dass „wir dieses private Gebäude erworben haben, dessen Arbeiten vor mehr als 15 Jahren eingestellt wurden, um es fertigzustellen und dann der Regierung der Kanaren zu übergeben, damit diese 16 geschützte Wohnungen an Familien mit geringen Mitteln im Rahmen des sozial erschwinglichen Mietsystem liefern kann“. Dem Cabildo geht es wohl auch darum, solch geschützten Wohnraum außerhalb der größeren Ballungsgebiete zu fördern. Denn auf Gran Canaria „stellt die Entvölkerung ein zusätzliches Problem dar“.

Das Gebäude in Valleseco verfügt über 2 Etagen und liegt im Zentrum der Ortschaft. Jede Wohnung wird über zwei Schlafzimmer mit Küche, Bad und Abstellraum verfügen. Zudem wird es je einen Parkplatz in der Garage geben. Aus der Tiefgarage werden zwei Aufzüge einen barrierefreien Zugang zu den Wohnungen ermöglichen. Derzeit befindet man sich im letzten Bauabschnitt, die Netze für Telekommunikation und die Fassade sind nun an der Reihe. Ein genaues Datum zur Fertigstellung wurde nicht genannt. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Cabildo zahlt 1,6 MIO € für Bauruine in Valleseco, um Wohnungen daraus zu machen, vom 24.11.2022
Straßenverbesserungen & Aufkauf von Bauruinen auf Gran Canaria angekündigt, vom 30.10.2021

Frisches AMAZON TOP-Angebot eingetroffen, nicht verpassen!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.
NEU: Jetzt auch unseren WhatsApp-Kanal abonnieren, um immer die neusten News zu erhalten!

Ähnliche Beiträge

Calima-Intensität soll speziell auf Gran Canaria noch zunehmen

admin

2 Tage pro Jahr verliert man durch Stau in Las Palmas – Schlimmer als in Detroit!

admin

Hygienevorschriften werden wohl verschärft – Allgemeine Maskenpflicht weiterhin kein Thema

admin