Dertour

RIU Oasis, Gremium kommt zum Entschluss Abriss sei die einzige Lösung

Bild Info: Es scheint so als würde es nun endlich abgerissen werden können. Bild: Hotelpartner

Maspalomas – Die Regierung der Kanarischen Inseln hat bestätigt, dass die Bausubstanz des RIU Oasis Maspalomas sich stetig verschlechtert. Zudem wurde bestätigt, dass auch die mangelnde Wettbewerbsfähigkeit aufgrund der Ausstattung gegeben sei. Dies wurde in einem Bericht am Montag von der RIU-Kette veröffentlicht. Zudem habe man festgestellt, dass die notwendige Qualität nicht mehr gegeben sei, da die Deckenhöhe des Rezeptionsbereiches nicht dem Standard entsprechen würde, wie auch die Ausstattung der Hotelzimmer oder die der Küche.

Eine Arbeitsgruppe mit Experten hat alle Daten ausgewertet und neue Gutachten erstellen lassen, um den Streit um den Abriss des RIU Oasis Maspalomas zu beenden. Das Gremium kam zu dem Entschluss, dass „angesichts der bestehenden Lösungsvorschläge nur ein Abriss infrage kommt“.

Nun fehlt nur noch die endgültige Entscheidung der Regierung, um diesen monatelangen Streit endlich beizulegen. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
RIU Oasis neuer Rückschlag für Modernisierung, vom 25.02.2013
Entscheidung um RIU Oasis Maspalomas rückt nahe, vom 22.02.2013

Ähnliche Beiträge