Dertour

RIU Oasis neuer Rückschlag für Modernisierung

Bild Info: Es wird Zeit das die Politik endlich klare Worte spricht! Bild: Hotelpartner

Maspalomas – Es gibt wieder eine Überraschung im Fall RIU Oasis Maspalomas. Die Gemeinde San Bartolomé de Tirajana hat entschieden, den Bauantrag, indem auch der Abriss inkludiert ist, bis zum 30. März 2013 auszusetzen. So wurde es vom Stadtrat für Städtebau, Fernando Gonzáles bestätigt. Am letzten Samstag lief die eigentliche Frist ab, in der es darum ging, festzustellen, ob das alte Hotelgebäude zu einem kulturellen Gut erklärt werden sollte.

Sollte nach Ablauf der Frist keine Entscheidung vorliegen, dann gilt der Antrag als abgelehnt und der Abriss hätte wie geplant beginnen können.

Nun jedoch muss man wieder warten, diesmal erneut auf die Gemeindeverwaltung. Warum dies geschehen ist, wurde jedoch nicht mitgeteilt. Damit verschiebt sich die dringende Erneuerung des Hotels wieder einmal. – TF

Weitere Artikel zum Thema:

Entscheidung um RIU Oasis Maspalomas rückt nahe, vom 22.02.2013
Knappe 12 Jahre bis zum Einsturz des RIU Oasis, vom 04.02.2013
TUI meldet sich erneut zu Wort – Fairplay ist notwendig, vom 02.02.2013
RIU Oasis – Noch keine Entscheidung, Präsident bittet um weitere Informationen, vom 29.01.2013
Frist abgelaufen – Inselregierung entscheidet über RIU Oasis, vom 04.01.2013
TUI meldet sich zu Wort – Riu Oasis muss abgerissen und erneuert werden!, vom 20.12.2012

Ähnliche Beiträge