Wurde ein Penis am Strand von San Borodón gefunden?

Bild Info: Wenn man das Bild betrachtet, kann man die Zeugenaussage glauben, das es sich um einen Penis handelt. Bild: Polizei

Telde – Am Strand San Borodón hat ein Badegast am gestrigen Mittwoch einen seltsamen Fund gemeldet. Nach Angaben des Badegastes handelt es sich um einen Penis, der an den Strand angespült wurde. Die Polizei wurde umgehend alarmiert. Die Polizei nahm das Fundstück an sich, nach ersten Angaben handelt es sich um organisches Material eines Menschen. Weitere Angaben wollte die Polizei jedoch nicht zu dem „Fundstück“ machen. Eine gerichtsmedizinische Untersuchung soll nun klären, was dort genau gefunden wurde. – CK

Ähnliche Beiträge