Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsPolitik

Partido Popular schickt María Australia Navarro ins Rennen um die kanarische Präsidentschaft

Kanarische Inseln – Die spanische Volkspartei PP (Partido Popular) hat die Präsidentschaftskandidaten für die Wahlen auf den Kanarischen Insel festgelegt. Etwas überraschend, die zwei wichtigen Kandidaten für die Präsidentschaft auf Gran Canaria und die Präsidentschaft der Kanaren werden zwei Frauen. Die beschloss der nationale Wahlausschuss der Partei einstimmig.

Für Gran Canaria schickt die Partei Merceds Roldós ins Rennen, damit ist der aktuelle Präsident la Laguna „abgesägt“. Die Kandidatin für das Amt der kanarischen Präsidentschaft ist María Australia Navarro. Für das Präsidialamt auf Teneriffa wurde Manuel Domínguez González aufgestellt. Lediglich die Bürgermeisterposten in Las Palmas (Juan Jose Cardona) und in Santa Cruz (Cristina Tavio) sind gleich besetzt. – TF

Ähnliche Beiträge

Corona Update Kanaren: Fast 300 Neuinfektionen gemeldet!

admin

Abwärtstrend bei Corona-Patienten in Krankenhäusern verstärkt sich

admin

Mogán investiert in den Wandertourismus – 30 Kilometer Wanderwege werden saniert

admin