Weihnachtslotterie bringt 11,22 Millionen Euro auf die Kanaren

Bild Info: Die zweite Gewinnklasse wurde um 11:21 Uhr gezogen. Bild: Screenshot MaspalomasAhora

Kanarische Inseln – Durch die gestrige Weihnachtslotterie „El Gordo haben die Kanaren eine Gesamtgewinnsumme von 11,22 Millionen Euro einstreichen können. Am meisten Gewinner gab es auf Teneriffa, hier wurden 10,015 Millionen Euro gewonnen, gefolgt von Gran Canaria mit einer Gewinnsumme von 588.000 Euro, Lanzarote mit 342.000 Euro, Fuerteventura mit 145.000 Euro und La Gomera mit 131.000 Euro. La Palma und El Hierro gingen leer aus.

Der höchste Gewinn (zweite Klasse mit der Nummer 04536) wurde auf Teneriffa verkauft, mehrere Zentel-Lose gingen hier über den Ladentisch. Besonders die Tankstelle Grandilla de Abona neben der Autobahn im südlichen Teil von Teneriffa machte die Loskäufer glücklich. Bereits im dritten Jahr in Folge wurden besonders hier dicke Losnummern verkauft.

Den größten Gewinn auf Gran Canaria gab es in Maspalomas und Teror, hier wurde jeweils ein Zehntel-Los der fünften Gewinnklasse verkauft.

Wie jedes Jahr beuteten die Gewinne auch Steuereinnahmen für den Staat, denn alles ab 2.500 Euro muss mit 20% versteuert werden. Trotzdem werden die Gewinner ein fröhliches Weihnachten haben. – TF

Ähnliche Beiträge