San Bartolomé mit Diversity Tourism Award 2018 ausgezeichnet – Diversität als Vorbild!

Bild Info: Tourismus-Rat der Gemeinde, Ramón Suárez Ojeda hat den Preis in Empfang genommen. Bild: Pressestelle San Bartolomé de Tirajana

San Bartolomé de Tirajana – Die Gemeinde im Süden von Gran Canaria wurde kürzlich von der Organisation Diversa Global mit dem Diversity Tourism Award 2018 ausgezeichnet. Eine Auszeichnung, die die besonderen Engagements der Gemeinde im Bereich Gleichberechtigung bei sexueller Identität hervorheben soll. Besonders die Arbeit an den Schulen innerhalb der Gemeinde wurde vom Gremium als „Vorreiterrolle in Spanien“ definiert. Durch dieses Programm sei man in der Gemeinde eine globale Referenz für Toleranz im LGBTI-Kollektivtourismus geworden.

Seit 2002 hat sich in der Gemeinde viel verändert, damals übernahm Marco Aurelio Perez (PP) das Bürgermeisteramt und er schien erkannt zu haben, dass Maspalomas eine Region ist, die für den schwulen Urlauber kaum wegzudenken ist. Dann begannen die diversen Förderungen innerhalb des Gemeindegebietes. Die sexuelle Identität von Menschen sei nur eine „Widerspiegelung der Vielfalt der menschlichen Existenz“, ist die Vision von Marco Aurelio Pérez, der mit dieser Vision innerhalb der PP wohl eine seltene Vision vertritt.

Die Organisation Diversa Global hat mit diversen Unternehmen Kontakt, es gäbe immer mehr, die die sich in allen Arbeitsbereichen auf die Normalisierung des LGBTI-Kollektives konzentriert haben, ein weiterer Pluspunkt für die Auszeichnung.

Als einzige Gemeinde auf den Kanarischen Inseln wurde die Gemeinde im Süden von Gran Canaria vom Kultusministerium ausgezeichnet für ihre Integrationsprogramme in den Schulen. Das Programm „Stoppt Homophobie, Biphobie, Transphobie“ wurde als beispielhaft angesehen. Zudem habe der Verein Chrysallis Canarias (Vereinigung der Familien von transsexuellen Menschen) seinen Hauptsitz in San Bartolomé de Tirajana, ein weiterer Pluspunkt.

Bei der Gala in Madrid war der Tourismus-Rat der Gemeinde, Ramón Suárez Ojeda anwesend um den Preis in Empfang zu nehmen. Es wurden auch noch andere Organisationen ausgezeichnet. Unter anderem die ONCE Foundation mit dem Diversa Social Award 2018, für besonders starke Leistungen im sozialen Bereich für Diversität. – TF

Ähnliche Beiträge