Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

Norweger ertrinkt am Strand von Amadores

Amadores – Erneut gab es in der Gemeinde Mogán einen tödlichen Wasserunfall mit einem Ausländer, diesmal ertrank ein norwegischer Tourist am Strand von Amadores. Laut Angaben der Notrufzentrale 1-1-2 fand das Ereignis gestern Mittag gegen 13 Uhr statt, da gab es den Notruf. Die Rettungsschwimmer vermeldeten die Rettung eines Mannes aus dem Wasser mit Herzstillstand.

Die Rettungsschwimmer leiteten umgehend Wiederbelebungsmaßnahmen ein, die Rettungskräfte, welche vor Ort eintrafen, versuchen mit weiterführenden Maßnahmen das Leben des Mannes zu retten, allerdings ohne Erfolg. Es blieb letztendlich nur, den Tod zu bestätigen. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Taucher ausländischer Herkunft stirbt in Mogán, vom 10.01.2019

Ähnliche Beiträge

Steuerreduzierung für umweltfreundliche KFZ in San Bartolomé geplant

admin

Zahl der Arbeitslosen auf den Kanaren im Februar 2021 weiter gestiegen

admin

INE: Umsatzplus und Preisrückgang auf den Kanaren

admin