Corona-Schnelltest-Bei-Ihnen-Vor-ORT
TUI Fly Header Banner
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
Historischer Containerumschlag in Las Palmas – MSC Flavia zu Gast
Bild Info: MSC Flavia - BILD: Wikipedia/Frans Berkelaar

Historischer Containerumschlag in Las Palmas – MSC Flavia zu Gast

Las Palmas – Der Hafen La Luz in Las Palmas führt den größten Containerumschlag in seiner bisherigen Geschichte durch. Seit dem heutigen Mittwoch ist die MSC Flavia im Hafen zu Gast. Das Frachtschiff transportiert so viele Container, dass man diese aneinandergereiht vom Hafen in Las Palmas bis nach Maspalomas stellen könnte. Etwa 10.000 TEU (Standardcontainereinheiten) werden entladen und beladen, so berichtet es der Dienstleister OPCSA. Dies entspricht 6.164 Entladungen und 2.050 Beladungen von Containern.

Die MSC Flavia kam aus Nordeuropa und wird von Las Palmas aus weiter bis nach Südafrika fahren, erklärte OPCSA weiter. Maximal könnte das Schiff 13.000 TEU transportieren.

„Es ist das beste Weihnachtsgeschenk, das der Hafen von Las Palmas in diesem unsicheren Jahr der Coronapandemie erhalten kann. Es ist auch das deutlichste Beispiel für das Engagement und die Arbeit von OPCSA als Referenz für den internationalen Containerverkehr auf den Kanarischen Inseln“, verlautete es weiter in der Pressemeldung.

Der CEO von OPCSA, Jan Nowak, betonte auch die „wachsende Rolle, die das Terminal im Logistikbereich des internationalen Seehandels einnimmt, unterstützt durch seine hohe Professionalität, Effizienz und Effektivität“.

Seit heute Morgen wird das Frachtschiff am Dock Cristóbal Colón entladen, drei Kräne sind permanent im Einsatz. Die MSV Flavia ist 366 Meter lang und 48 Meter breit. Das Schiff liegt etwa 16,5 Meter tief im Wasser und kann insgesamt 139.418 Tonnen Fracht transportieren. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Neukunden gewinnen Marcus Quadrat

Quellenangabe :OPCSA

Ähnliche Beiträge