Dertour
Wetterwarnung Gran Canaria auf Stufe orange angehoben – Andere Inseln nun gelb
Bild Info: Wetterwarnung 22 August - BILD: AEMET

Wetterwarnung Gran Canaria auf Stufe orange angehoben – Andere Inseln nun gelb

Kanarische Inseln – Der spanische Wetterdienst AEMET hat die aktuelle Wetterwarnung bezüglich Hitze nochmals nach oben gestuft. Für die Südhälfte von Gran Canaria gilt heute die Warnstufe orange, dies bedeutet Temperaturen von bis zu 38 °C! Zudem wurden die Inseln El Hierro, La Gomera, Teneriffa, La Palma, Fuerteventura und Lanzarote mit der Warnstufe gelb für Hitze belegt.

Auf Gran Canaria gibt es zudem eine Wetterwarnung wegen starkem Wind in den Bergen. Ab dem Abend sollen dann auch noch starke Wellen an den Küsten der Inseln El Hierro, La Gomera, Teneriffa und Gran Canaria hinzukommen.

Die heutige Hitzewarnung gilt bis ca. 18 Uhr und endet dann für alle Inseln. Allerdings gilt für die Südhälfte von Gran Canaria am morgigen Sonntag weiterhin die Warnstufe gelb wegen Hitze (vorerst).

Die Warnung für starke Wellen gilt ab 18 Uhr und endet frühestens am morgigen Sonntag um Mitternacht. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Wetterwarnung der Stufe gelb für die Südhälfte von Gran Canaria, vom 20.08.2020

Weitere Links zum Thema:
So übersteht man Hitzewellen auf Gran Canaria

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Quellenangabe :AEMET

Ähnliche Beiträge