Toluna
TUI Fly Header Banner
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
Schlangen-Plage auf Gran Canaria seit 20 Jahren ein Thema
Bild Info: Eine Königsnatter - BILD: Archiv

Schlangen-Plage auf Gran Canaria seit 20 Jahren ein Thema

Gran Canaria – Die Schlangen-Plage der kalifornischen Königsnatter auf Gran Canaria ist bereits seit 20 Jahren ein Thema. Das Cabildo de Gran Canaria hat nun zusammen mit dem Ministerium für ökologischen Wandel und Kampf gegen den Klimawandel der kanarischen Regierung ein Bildungsprogramm aufgesetzt. Dieses wurde im Mai ausgearbeitet und soll für Schulgruppen sowie Menschen, die sich freiwillig zu dem Thema weiterbilden wollen, bereitgestellt werden. In dem Bildungsprogramm geht es um die Bekämpfung dieser invasiven und gebietsfremden Art.

Zur Bekämpfung gehört auch das Wissen, wie man die Tiere am besten einfangen kann. Entwickelt wurde das Programm von GESPLAN. Die Bildungsgruppen werden in der Regel aus 20 Personen bestehen und man will sich zunächst auf die am stärksten gefährdeten Gebiete konzentrieren. Dies sind Telde, Valsequillo und Las Palmas. Auch Schulen aus San Bartolomé de Tirajana, Santa Lucia de Tirajana und Santa María de Guía nehmen an dem Programm teil.

Die kalifornische Königsnatter ist eine der größten Gefahren für die Artenvielfalt auf Gran Canaria. Die Schlange hat sich bis heute auf weite Teile der Insel ausgebreitet, trotzt aller Bemühungen diese Schlangenart zu bekämpfen und die Ausbreitung einzudämmen.

Bis zum 31. Mai 2021 wurde auf Gran Canaria 1.743 Exemplare dieser Gattung eingefangen, das sind 618 mehr als im gleichen Zeitraum 2020. Zudem ist es der höchste Wert, in diesem Zeitraum, seit dem Beginn des Eindämmungsprogramms. Insgesamt 40 Mitarbeiter arbeiten in einem 7-Tage-Schichtbetrieb an der Eindämmung dieser Schlange.

Zwischen April und Juli ist die Schlange besonders aktiv, diese Zeit wird daher als „Notzeit“ betitelt. Die Anstrengungen zur Eindämmung werden in diesen Monaten besonders intensiviert. GESPLAN koordiniert die Einsätze in dieser „Notzeit“ bezüglich der Eindämmung der Tiere. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Kampf gegen Königsnatter: 1.990 Exemplare im Jahr 2020 gefangen, vom 06.02.2021
In Kurz: Feuer in Arianaga – Engeshai vom Aussterben bedroht – Schlangenplage noch immer da – G-Shock neu in Las Palmas, vom 08.06.2019
Forscher schlagen Alarm wegen invasiven Arten wie Schlangen und Atlashörnchen, vom 01.02.2019
Schlangenplage auf Gran Canaria – Kalifornische Königsnatter breitet sich noch immer aus, vom 20.07.2018
Schlangenplage: Kalifornische Königsnatter breitet sich bis in den Süden von Gran Canaria aus, vom 28.05.2018
Schlangenplage bedroht Gran Canaria, internationale Experten sollen helfen, vom 08.05.2014

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge