Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsSonstiges

Bauarbeiten in Valleseco für „offene Gewerbezone“ begonnen

Lesedauer 2 Minuten

Valleseco – Seit dem Ende der Weihnachtsferien haben die Bauarbeiten in Vallesceo zur Umgestaltung der Calle León y Castillo begonnen. Die Straße soll zu einer „besseren“ Einkaufszone umgestaltet werden und die Gemeinde erhofft sich so einen Aufschwung für die Einzelhändler und Gastronomen in der kleinen Berg-Gemeinde. Ein weiterer Grind liegt darin, dass man so dazu beitragen will, dass keine weitere Bevölkerung abwandert.

Die gesamten Baukosten wurden mit 348.400 Euro angegeben, welche nur durch einen Zuschuss des Ministeriums für Industrie, Handel und Handwerk des Cabildo de Gran Canaria ermöglicht wurden. Die Bauarbeiten werden von der Firma OPINCAN 2014 durchgeführt. Als Bauzeit wurden 4 Monate eingeplant, also im Mai oder Juni sollte der Ortskern von Valleseco wieder in einem neuen Glanz erstrahlen. Geplant wurde das Projekt vom städtischen Büro für Technik, welches direkt dem Bürgermeister José Luis Quintana unterstellt ist.

Mit den Umbaumaßnahmen will man auch den Fahrzeugverkehr reduzieren und den Fußgängern mehr Freiräume bieten. Die neu gestaltete offene Gewerbezone soll dann auch für kommerzielle, kulturelle und gastronomische Aktivitäten genutzt werden, immer inkludiert die bestehenden Anziehungspunkte wie das Auditorium, der Markt, die Kirche San Vincente Ferrer oder aus das Museum für Ethnografie sowie die Bibliothek.

Man will diese Zone dann auch als Anziehungspunkt für Touristen präsentieren, als eine Art Schaufenster für die Berge von Gran Canaria. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Umbau des Ortskerns von Valleseco startet bald, vom 22.10.2021
Valleseco will eine eigene „Fußgängerzone“ (ZCA) in den Ortskern bringen, vom 05.03.2021
Rathaus in Valleseco wird für ca. 460.000 € saniert, vom 15.02.2021

Ähnliche Beiträge

Die E-Zigarette wird ab 2014 aus der Öffentlichkeit verbannt

admin

High-Speed Internet kommt endlich im Süden an – Paso Chico erste Gay Anlage mit schnellem W-LAN

admin

Gehaltserhöhung im Tourismus von bis zu 17% gefordert

admin