Infos Gran Canaria | Das Inselportal
Natur & UmweltNews

Die Woche wird wohl mit Temperaturen von über 40°C enden

Kanarische Inseln – Der Start in den Sommer war auf den Kanarischen Inseln eher ungewöhnlich, viele Wolken und teilweise auch Regen sowie geringe Temperaturen in den mittleren und höheren Lagen. Doch dies soll sich ab der laufenden Woche ändern. Die Temperaturen werden steigen und sollen stellenweise sogar an die 40 °C herankommen.

Die Canarios sind Sonnenverwöhnt, daher gab es schon viele Kommentare und Beschwerden in den sozialen Medien, dass man „endlich Sommer will“. Der Vorteil war und ist, je feuchter es n den Bergen bleibt, desto geringer bleibt das Waldbrandrisiko.

AEMET sagt für den Sommer 2022 aber einen überdurchschnittlich heißen Sommer voraus. Ab dem morgigen Mittwoch sollen die Temperaturen beginnen zu steigen. Wobei man sich noch nicht ganz genau festlegen wollte. In den kommenden sieben Tagen soll es jedenfalls Temperaturen zwischen 22 °C und 44 °C auf den Kanaren geben. Eine Wetterwarnung wurde jedoch noch nicht veröffentlicht. Die höchsten Temperaturen werden für das Wochenende erwartet, ob darauf offiziell dann eine Hitzewelle werden wird muss jedoch abgewartet werden.

Alle Modelle deutet darauf hin, dass Gran Canaria die Insel sein wird, die die höchsten Temperaturen erreichen wird. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Der Sommer 2022 ist noch nicht überall auf den Kanaren zu spüren, vom 30.06.2022

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Verbotenes Insektizid vernichtet gesamte Olivenernte in Agüimes

admin

Mord auf offener Straße – 22 Jähriger stirbt bei Ankunft im Krankenhaus

admin

Härtere Maßnahmen für Ostern wahrscheinlich – Grenzschließungen eher nicht

admin