Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsPolitikReisen & Tourismus

Neuer Modernisierungsplan soll den Siam Park schnell wieder ermöglichen

San Bartolomé de Tirajana – Bei einem Treffen zwischen Cabildo de Gran Canaria und dem Rathaus von San Bartolomé de Trajana wurden die kommenden Schritte für die Absicherung des Baus des Siam Park besprochen und festgelegt. Auf einer anschließenden Pressekonferenz wurde darüber gesprochen. Der Siam Park ist, mit den Worten von Antonio Morales, ein „strategisches Projekt für Gran Canaria, was es bedeutet, Freizeit, Familientourismus und Diversifizierung in den Tourismussektor der Insel zu integrieren, weshalb es sehr wichtig ist, dass die öffentlichen Verwaltungen koordiniert arbeiten und auf diese unvorhergesehene Situation reagieren“.

Der Plan würde nicht wieder bei Null beginnen. Die wichtigsten Dokumente wurden ja bereits angefertigt. Dies würde es wohl ermöglichen, schneller voranzukommen. Es gab verschiedene Möglichkeiten auf dem Verhandlungstisch, entschieden haben sich die Organe dafür, den Modernisierungsplan für El Veril anzupassen. Es soll nur geringfügige Änderungen geben, was es auch nochmals beschleunigen wird.

Schließlich hat Morales angekündigt, dass die drei Verwaltungen von nun an koordiniert arbeiten werden. Also inklusive der Regierung der Kanaren. Die Regierung der Inseln wird in der kommenden Woche einen Kalender bereitstellen, der die wichtigsten Termine und Abgabefristen beinhaltet.

„Wir werden die notwendigen Mittel bereitstellen, damit dieser neue Modernisierungsplan, den sie von uns verlangen, aufgrund der bisherigen Rückschläge und des Verständnisses, dass er von entscheidender Bedeutung ist, in kürzester Zeit Wirklichkeit wird, alles für die touristische und wirtschaftliche Entwicklung dieser Insel“, so Víctor Navarro, von der kanarischen Regierung.

Den Knackpunkt war ja die Klarstellung, woher der Siam Park das Wasser beziehen wird. Dies soll im neuen Modernisierungsplan klar formuliert werden, damit alle Zweifel beseitigt werden. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Pérez sieht in der aktuellen Politik die Verantwortung für das Scheitern des Siam Park, vom 28.06.2022
Cabido de Gran Canaria prüft nun alle Möglichkeiten zur Realisierung des Siam Park, vom 24.06.2022
Siam Park Gran Canaria: Kiessling bedauert ständige Hindernisse, aber gibt nicht auf, vom 17.06.2022
Falls die Baugenehmigung für den Siam Park erfolgt, wird es umgehend eine Klage dagegen geben!, vom 09.06.2022
San Bartolomé de Tirajana: 6 MIO € für neue Straßen, Siam Park & Markthalle San Fernando, vom 18.05.2022
Erneut verlieren Aktivisten eine Klage gegen den geplanten Siam Park, vom 11.05.2022
Nächstes Puzzlestück für Siam Park Gran Canaria abgearbeitet, vom 03.05.2022 (inkl. weiterer Artikel als Archiv)
< Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Brandstifter des Feuers in der Schlucht von Rosina verhaftet

admin

Haushalt 2018: Größter Haushalt der kanarischen Geschichte inkl. Steuerentlastungen vorgestellt

admin

599 Kilo Kokain statt 369 Kilo auf dem Boot gefunden

admin