TUI Fly Header Banner
Toluna
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
Nationale Reisende müssen bis 15. Februar 2022 ein Coronazertifikat zur Einreise vorlegen

Nationale Reisende müssen bis 15. Februar 2022 ein Coronazertifikat zur Einreise vorlegen

Kanarische Inseln – Das Gesundheitsministerium der Kanarischen Inseln hat heute bekannt gegeben, dass nationale Reisende auch weiterhin wie internationale Reisende ein Coronazertifikat benötigen, um die Inseln zu betreten. Die Maßnahme wurde entsprechend bis zum 15. Februar 2022 um Mitternacht verlängert.

Diese Maßnahme wurde am 1. Dezember 2021 reaktiviert, nachdem man diese bereits im Zeitraum zwischen Dezember 2020 und September 2021 genutzt hatte. Seit der Reaktivierung der Maßnahme wurden 512.836 Passagiere sowohl auf dem Seeweg als auch dem Luftweg kontrolliert. 99 % davon haben die Vorgaben erfüllt. Wenn man kein Coronazertifikat besitzt und trotzdem einreisen will ist dies ggf. mit einer Geldstrafe möglich. Nichtsdestotrotz muss man bei der Ankunft gleich einen Test machen und sollte man den Test verweigern wird man für mindestens 10 Tage in Quarantäne gesteckt. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Coronavirus auf den Kanaren
Impfplan: Alles zum laufenden Prozess bei den Impfungen bezüglich des Coronavirus auf den Kanaren

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Transavia-Banner

Ähnliche Beiträge