Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsPolitikSpanien & Die Welt

Rechtsradikale VOX wird am Montag wohl erneut einen Misstrauensantrag gegen Pedro Sánchez einreichen

2020 scheiterte Abascal mit der historisch höchsten Niederlage.

Spanien – Wie der Parteichef der rechtsradikalen VOX-Partei, Santiago Abascal heute auf seine Twitteraccount mitteilte, wird die Partei am kommenden Montag im spanischen Parlament einen zweiten Misstrauensantrag gegen Regierungschef Pedro Sánchez (PSOE) einreichen. Als Gegenkandidat wird die rechtsradikale Partei Ramón Tamames aufstellen. Der Ex-Chef der kommunistischen Partei hatte heute auch bestätigt, dass er den Misstrauensantrag gegen Sánchez anführen wird. Im ersten Misstrauensantrag im Jahr 2020 scheiterte der rechtsradikale Parteichef selbst mit Pauken und Trompeten.

Am heutigen Nachmittag gab es wohl ein letztes Treffen zwischen Abascal und Tamames in der Zentrale von VOX. Bei diesem Treffen wurde die endgültige Entscheidung zum Misstrauensantrag gefällt. Wenn die Partei dann am Montag den Antrag einreichen wird, muss dieser zunächst vom Parlament angenommen werden und dann muss die Präsidentin, Meritxell Batet entscheiden, wann die Abstimmung und Diskussion diesbezüglich stattfinden kann und wird. Der am wahrscheinlichsten geltende Termin ist der 22. März 2023.

Tamames war auch Ratsmitglied und erster stellvertretender Bürgermeister von Madrid unter der Regentschaft von Bürgermeister Enrique Tierno Galván. Später trat er der Partei CDS (Centro Democrático y Social) bei. Diese Partei wurde im Jahr 2006 in die PP-Partei inkludiert. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Abascal (VOX) kassiert die höchste Niederlage bei einem Misstrauensantrag in der spanischen Geschichte, vom 22.10.2020
Misstrauensantrag: Abascal will regionale Parteien verbieten und teilt aus, vom 22.10.2020
Misstrauensantrag gegen Sánchez gestellt – Abascal (VOX) will neuer Präsident werden, vom 21.10.2020
PP wird den Misstrauensantrag von VOX gegen Sánchez wohl nicht unterstützen, vom 15.09.2020
VOX will im September Misstrauensantrag gegen Sánchez einbringen, vom 30.07.2020

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Petition gegen den Umbau von Santa Águeda zu einem touristischen Gebiet

admin

Polizei „befreit“ den Palmenhain von Maspalomas von Obdachlosen

admin

Gran Canaria – Der Jahresrückblick 2018 – Guten Rutsch ins Jahr 2019!

admin