Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

3 Verletzte bei einem Hausbrand in Las Palmas

Las Palmas – In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags wurden zwei Männer bei einem Wohnhausbrand in der Calle Ramon y Cajal, ecke Sr. Jesus, verletzt. Allerdings wurden die Männer nicht durch das Feuer verletzt, sondern durch einen Sprung aus dem Fenster, wie die Notrufzentrale 1-1-2 berichtet. Nach Angaben der Zentrale gingen gegen 1:11 Uhr heute Nacht mehrere Anrufe ein, die das Feuer meldeten.

Nach weiteren Angaben haben sich die beiden Männer leichte Verletzungen an den Beinen zugezogen, die durch den Sprung aus dem Haus entstanden sind. Eine Frau (40 J.) wurde ebenfalls leicht verletzt, sie erlitt eine leichte Rauchvergiftung. Alle wurden in das Universitätsklinikum in Las Palmas gebracht, ihnen geht es den Umständen entsprechend gut.

Ein Übergreifen der Flammen konnte von der Feuerwehr verhindert werden. Wie stark die Schäden am Gebäude sind, ist noch nicht bekannt. – TF

Ähnliche Beiträge

Wallfahrt an die Strände von Gran Canaria

admin

7 Autobrüche in Gáldar und Las Palmas gehen auf Konto eines 18-Jährigen

admin

Schulen zweifeln an realistischer Umsetzung der Corona-Regeln

admin