Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

Hubschrauber rettet Mann aus dem Meer – Trotzdem Tod

Mogan – Am gestrigen Sonntagabend wurde ein 50-Jähriger Mann an der Küste von Mogan gerettet, der drohte zu ertrinken. Nach Informationen des Notdienstes 112 wurde der Notruf von anderen Badegästen um ca. 18 Uhr entgegengenommen, ein Hubschrauber machte sich umgehend auf den Weg um den Mann zu retten. Leider kam die Hilfe zu spät und es konnte nur noch der Tod des Mannes bestätigt werden, vermutlich verstarb er an einem Herzstillstand. – TF

Ähnliche Beiträge

38 Jahre alter Mann wegen des Waldbrandes in Mogán festgenommen

admin

Harte Coronamaßnahmen beschlossen für stark betroffene Inseln der Kanaren

admin

Erster Offshore-Windpark der Kanaren vor Gran Canarias Küste geplant

admin