Dertour

Verfolgungsjagd endet mit Doppelunfall

Bild Info: Zwei kaputte Autos und drei verletzte Personen waren die Folge der Verfolgungsjagd. Bild: Twitter

Sardina del Sur – Am gestrigen Mittwoch gab es mal wieder Hollywood-Szenen in Santa Lucia. Genau gesagt in Sardina del Sur/Vecindario. Bei einer Standardkontrolle ist ein Fahrer mit seinem Opel Corsa aufs Gaspedal gestiegen und hat sich aus dem Staub gemacht. Eine Verfolgungsjagd der Guardia Civil war die Folge des Ganzen. Geendet hat diese schließlich mit einem Doppelunfall in einer Mauer. Der Fahrer des Opel Corsa verlor die Kontrolle und krachte in eine Mauer. Auch die Verfolger der Guardia Civil konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachten dann halb unter den Opel Corsa.

Beide Fahrzeuge sind wohl nur noch für den Schrottplatz geeignet. Die beide Beamten des Fahrzeugs der Guardia Civil wurden leicht verletzt. Der Fahrer des Opel Corsa wurde mit verschiedenen Kopfverletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus übertragen.

Warum der Fahrer sich der Kontrolle entziehen wollte ist noch nicht bekannt. – TF

Ähnliche Beiträge