Tourismusboom hält an – Erstmals über 1 Million Gäste in einem September registriert

Bild Info: Der Flughafen Gran Canaria erlebt einen Rekord nach dem anderen, so auch im vergangenen September. Bild: Infos-GranCanaria.com

Kanarische Inseln – Der vergangene September brachte einen neuen historischen Rekord für die Kanaren. Erstmals wurden über 1 Million Touristen auf dem Archipel registriert, insgesamt waren es 1.075.000 Gäste aus dem Ausland, die an den Flughäfen der Kanaren angekommen sind. Damit wurde bisher in jedem Monat des Jahres die 1 Million Marke durchbrochen. Im vergangenen Jahr, als der bisher höchste Wert an Touristen registriert wurde, gab es in den Monaten Mai, Juni und September nicht mehr als 1 Million Gäste.

Im vergangenen Jahr erreichte man im September 995.000 Gäste und kratze damit knapp an der Millionen-Grenze. Damit gab es in den ersten 9 Monaten des Jahres bereits 10,4 Millionen Touristen aus dem Ausland. Für die letzten drei Monate des Jahres rechnen alle Experten mit höheren Werten als 2016, damit würde es erneut ein neues Rekordjahr geben. Grobe Schätzungen gehen derzeit von 16 Millionen Touristen aus. – TF

Ähnliche Beiträge