Dertour

Aufarbeitung der Franco-Diktatur: Uni arbeitet an Identifizierung von Überresten aus der Vegueta

Bild Info: Fancisco González, er war Gewerkschafter und dem Regime damit allein schon ein Dorn im Auge. Bild: SCreenshot Television Canaria

Las Palmas – Nicht nur die Katalanen haben unter dem Franco Regime gelitten, so wie es immer nach außen dargestellt wird. Auch der Rest von Spanien wurde massiv unterdrückt, so auch die Kanarischen Inseln. Massenmorde standen auf der Tagesordnung, mal hier mal dort, jeder, der in irgendeiner Form gegen das Regime war spielte mit seinem Leben. Die Aufarbeitung und Forschung stellt sich teilweise als schwer und sehr teuer heraus.

Nun wird ein Massengrab in der Vegueta in Las Palmas wieder von der Universität der Stadt untersucht. Die Techniker der Universität Las Palmas arbeiten daran die menschlichen Überreste zu identifizieren um den Familien Gewissheit und mögliche Entschädigungen zusprechen zu können. Das aktuelle Verfahren wird auch vom Cabildo de Gran Canaria unterstützt, um die Arbeiten zu beschleunigen, die lokale Regierung will mehr für die Aufklärung tun.

Einer der Ermordeten war Fancisco González, er war Gewerkschafter und dem Regime damit allein schon ein Dorn im Auge. Sein Enkel Paco González erinnert regelmäßig an seinen Großvater in den zugänglichen Gefängnissen der Vegueta, im alten Rathaus. Sein Großvater wurde mehrfach gefoltert, bis er schließlich getötet wurde.

Bei jedem Mord ging es darum die Bevölkerung einzuschüchtern und jedwede Opposition zu unterdrücken, das hat mit dem heutigen Spanien nichts mehr zu tun und auch Katalonien muss das endlich lernen. Anstelle sich aufzulehnen sollte auch diese Region die Vergangenheit um Franco vernünftig aufarbeiten und das Wissen teilen.

Das laufende Jahr wird unter anderem auch als „Jahr der Wahrheit, der Wiedergutmachung und Gerechtigkeit“ vom Cabildo de Gran Canaria betitelt, so geht man richtig mit der Vergangenheit um. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Erinnerung an Franco-Diktatur: Ingenio ändert endlich Straßennamen, vom 24.10.2016

Ähnliche Beiträge