Dertour

Hurrikan Leslie zieht völlig an den Kanaren vorbei und schlägt auf der iberischen Halbinsel ein

Bild Info: Der aktuelle Weg des Hurrikans (bald wohl nur noch Tropensturmm) führt ihn direkt auf die iberische Halbinsel. Bild: nationales Hurrikan Zentrum Miami

Kanarische Inseln – Dies wird wohl unsere letzte Meldung zum Hurrikan Leslie werden, denn der Sturm hat am gestrigen Freitag mehrfach seine Wege geändert, bis er letztendlich auf einen direkten Weg in Richtung iberischer Halbinsel kam. Leslie hat in den heutigen frühen Morgenstunden Madeira passiert und bewegt sich weiterhin auf die iberische Halbinsel zu. Die Experten aus dem nationalen Hurrikan Zentrum in Miami (USA) rechnen damit, dass der Sturm heute Nachmittag auf das portugiesische Festland treffen wird und bis zum Abend den Westen von Spanien erreicht.

Bei seinem weiteren Weg wird er vermutlich an Kraft verlieren und von einem Hurrikan der Stufe 1 auf einen Tropensturm herabgestuft werden. Es soll eine gute Menge an Regen in den betroffenen Gebieten fallen, das ist für Portugal und Spanien wichtig, denn in den Bereichen wo der Sturm auftreffen wird, ist derzeit die Waldbrandgefahr besonders hoch.

Die Kanarischen Inseln werden nicht einmal einen Ausläufer des Sturms abbekommen, sind wir hier also noch mal davon gekommen. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
UPDATE Hurrikan Leslie: Ab Samstag kann es ungemütlich werden auf den Kanaren, vom 12.10.2018
UPDATE zu Hurrikan Leslie: Nur der äußerste Westen der Kanaren derzeit gefärdet, vom 11.10.2018
Leslie wird Hurrikan – Auftreffen auf die Kanaren wieder möglich, vom 10.10.2018
Tropensturm Leslie wird die Kanarischen Inseln nördlich passieren und nicht treffen!, vom 09.10.2018
Wettermodelle: Tropensturm Leslie könnte am Donnerstag oder Freitag die Kanaren doch treffen, vom 07.10.2016

Weitere Links zum Thema:
Geschichte: Tropensturm Delta & Hurrikan auf den Kanarischen Inseln möglich?

Ähnliche Beiträge