Dertour
1.000 € Coronahilfe für Selbständige auf Gran Canaria wird ab Montag ausgezahlt
Bild Info: Screenshot Handelskammer Gran Canaria

1.000 € Coronahilfe für Selbständige auf Gran Canaria wird ab Montag ausgezahlt

Gran Canaria – Wie das Cabildo de Gran Canaria heute auf Twitter mitgeteilt hat, werden die Hilfsgelder in Höhe von 1.000 Euro, die Selbstständige und Kleinunternehmen beantragen konnten ab dem kommenden Montag (28. September 2020) ausgezahlt. Die Selbständigen und Kleinunternehmen, die ein Anrecht auf die Coronahilfen hatten und die Anträge rechtzeitig eingereicht hatten können auf DIESER WEBSEITE der Handelskammer von Gran Canaria prüfen, ob der Antrag angenommen wurde oder ob noch Unterlagen eingereicht werden müssen.

Laut Angaben des Cabildo de Gran Canaria bekommen über 7.100 Selbstständige und Kleinunternehmen das Geld ohne weitere Dokumente einzureichen ausgezahlt. Etwa 3.000 müssen noch Unterlagen nachreichen. Zur Kontrolle reicht die DNI/NIE oder eben die NIF. Auf der Webseite muss man nur auf „HAGA CLIC AQUI SI QUIRE COMPROBAR EL ESTADO DE SU SOLICITUD“ klicken und die Nummer in das entsprechende Feld eintragen.

Sollten noch Unterlagen gefordert werden hat man, laut Cabildo de Gran Canaria, dafür bis zum 9. Oktober 2020 Zeit. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
So stellen Sie den Antrag für die 1.000 € Soforthilfe für Selbstständige auf Gran Canaria, vom 10.08.2020
1.000 € Beihilfe für Selbstständige auf Gran Canaria, vom 19.06.2020

Quellenangabe :Cabildo de Gran Canaria

Ähnliche Beiträge