Dertour
TUI Fly Header Banner
Mutmaßlicher Auto-Feuerteufel von Polizei festgenommen!
Bild Info: Verbrannte Fahrzeuge in Jinamar - BILD: Feuerwehr

Mutmaßlicher Auto-Feuerteufel von Polizei festgenommen!

Telde – Laut dem Digitalmagazin Teldeactualidad hat die nationale Polizei am vergangenen Wochenende einen Mann festgenommen, der als mutmaßlicher Feuerteufel für die brennenden Autos in der Gemeinde der letzten Monate verantwortlich sein soll. Laut weiteren Angaben soll es ein Mann in den vierzigern sein der aus einer anderen Gemeinde stammt und am frühen Samstagmorgen in Lomo Magullo festgenommen wurde.

Teldeactualidad berichtet auch darüber, dass die Verhaftung durch die Ermittlungen der Polizei ermöglicht wurden. Die bei allen brennenden Fahrzeuge festgestellt haben soll, dass diese absichtlich angezündet wurden.

Es gab immer wieder Brände in den Gebieten El Ejido, Lomo Bristol, Valle de los Nueve, Lomo Magullo, La Herradura, La Barranquera, Punto Fielato, Arnao, Melenara, Taliarte, Casas Nuevas oder auch in Jinámar. Alle sollen mit Absicht gelegt worden sein. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Erneut brennen 2 Autos in der Nacht, diesmal in Jinamar (Telde), vom 30.10.2020
Erneut 4 Autos ausgebrannt, diesmal in Pozo Izquierdovom 27.10.2020
3 Fahrzeuge in Carrizal / Telde ausgebrannt, vom 23.10.2020

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!