Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsPolitikReisen & Tourismus

Kanaren subventionieren Flugverbindungen mit weiteren 2,15 MIO €

Kanarische Inseln – Die Regierung der Kanarischen Inseln hat ein weiteres Reaktivierungspaket in Höhe von 2,15 Millionen Euro für die Wiederherstellung der Flugverbindungen bereitgestellt. Es besteht sogar die Möglichkeit dieses Paket auf bis zu 5 MIO Euro anzuheben. Ab heute können Fluggesellschaften, die Flüge innerhalb Spaniens, der EU und benachbarten Drittländern anbieten, deren Ziel die Kanaren sind, diese Beihilfe beantragen. Dafür haben die Fluggesellschaften 15 Tage Zeit.

Für die Tourismusministerin, Yaiza Castilla, ist dies Subvention zwingen erforderlich, um den Tourismus auf den Kanarischen Inseln bestmöglich zu fördern. Man will damit auch „die Rückkehr der Normalität im Flugbetrieb unterstützen“. Man erhofft sich dadurch weitere Impulse auf dem Flugmarkt für die Kanarischen Inseln.

Die Förderung beläuft sich auf bis zu 6 Euro pro angebotenem Sitzplatz für internationale Flüge und bis zu 3 Euro für nationale Flüge. Die maximale Summe pro Fluggesellschaft wurde auf 600.000 Euro festgelegt. – TF

Weitere Links zum Thema:
Flüge vergleichen und sparen
Hotels vergleichen und sparen
Pauschal auf die Kanaren

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Tote Fische vom Wochenende in Playa del Inglés sind Opfer der Natur

admin

72 % der Spanier würden sich bei einer sicheren Impfung gegen COVID-19 impfen lassen

admin

Keine Änderung im Buchungsverhalten der Spanier nach Ende des Alarmzustandes

admin