Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsNatur & UmweltTechnik & Wissenschaft

Militärbasis auf dem Gipfel von Gran Canaria hat „Nebelfänger“ installiert

12 Kollektoren wurden zunächst installiert, weitere sind geplant.

Gran Canaria – Der Militärstützpunkt auf dem Gipfel von Gran Canaria hat in der vergangenen Woche eine lange ersehnte Installation bekommen. Die ersten atmosphärischen Wassersammler (RAA), die auch als „Nebelfänger“ bezeichnet werden, wurden dort installiert. Die Installation soll für die Trinkwasserversorgung der Anlage genutzt werden.

Diese Systeme sind auf Gran Canaria nicht neu und werden seit einigen Jahren benutzt, um Wasser aus Nebel zu gewinnen. Meist wird dieses Wasser für die Aufforstung diverser Zonen verwendet. Die Systeme sind dabei recht simpel und kommen völlig ohne Energie aus. Installiert hat die Anlage Canaria Nieblagua SL.

Mit diesen „Nebelfängern“ will die Militärbasis einen Schritt in Richtung Umweltfreundlichkeit gehen, da man so auf die Entnahme von wichtigem Quellwasser verzichten kann, sobald die Wasserproduktion gut angelaufen ist. Zudem bringt dies dann gleich Einsparungen bei der Energie mit sich, denn bisher muss das Quellwasser aus 2 Kilometern Entfernung zur Station gepumpt werden.

Die Anlage besteht aus 12 Kollektoren, diese können bis zu 200.000 Liter Wasser pro Jahr „einfangen“. Geplant waren zunächst 36, da man dort auch die Wiederaufforstung in der Zone mit im Blick hatte. Ob die fehlenden 24 Kollektoren später installiert werden, ist noch offen. Man will zunächst schauen, ob die produzierte Menge an Wasser auch den Erwartungen in dieser Zone entspricht. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Weitere Nebelfänger zur Wassergewinnung für Teror & Valleseco, vom 15.04.2022
EU fördert weiter beim Thema Wassergewinnung aus Nebel – 20.000 neue Bäume sollen so wachsen können, vom 02.02.2021
Wasser aus Nebelfeldern wird gegen die Wüstenbildung eingesetzt, vom 07.07.2020
Wasser für die Landwirtschaft aus Nebelfeldern!?, vom 13.05.2014

Ein AMAZON-Angebot, was man sich mal ansehen sollte!

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Aktuell gibt es drei offizielle Strände für Hunde auf Gran Canaria

admin

Endlich: Neubau der Markthalle San Fernando ausgeschrieben, statt 3,2 nun 7,2 MIO Baukosten!

admin

Siam Park Gran Canaria doch noch in Gefahr? Finale Baugenehmigung steht noch aus

admin