Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsWirtschaft & Branchen

Rathaus stimmt Wiedereröffnung des CC Plaza nun doch zu, ohne Garage, aber…

Dies ist eine 180-Grand-Wende vom Rathaus San Bartolomé de Tirajana!

Playa del Inglés – Eine 180-Grand-Wende wurde vom Rathaus San Bartolomé de Tirajana im Zusammenhang mit dem CC Plaza durchgeführt. Eine Teil-Eröffnung des CC Plaza ist nun doch wieder möglich, vorausgesetzt, dass die Eigentümergemeinschaft das gesamte Zentrum inklusive des Untergeschosses mit den Nachtclubs wieder eröffnen kann. Das dazugehörige Parkhaus kann aber wohl geschlossen bleiben, bis es ebenfalls saniert wurde.

Zunächst plante die Eigentümergemeinschaft eine Eröffnung der Galerie, dort sind die Geschäfte angesiedelt. Dem stimmte das Rathaus jedoch nicht zu, da das gesamte Zentrum als Einheit angesehen wird und daher die Versiegelung nicht aufgehoben werden würde. Die Versiegelung ist seit Februar 2022 an dem CC Plaza angebracht.

So lautet der Plan zum CC Plaza

Ein Treffen zwischen dem zuständigen Stadtrat, Samuel Henríquez, der Präsidentin der Eigentümergemeinschaft sowie kommunalen Technikern nebst Juristen brachte dann eine Einigung zutage. Die absolute Grundvoraussetzung ist jedoch, dass die neue Elektroinstallation im gesamten CC PLaza von der Energiebehörde der Kanaren abgenommen wird. Danach müssen die kommunalen Techniker das gesamte CC Plaza inspizieren, um es letztendlich freigeben zu können. Erst danach würde die Versiegelung aufgehoben werden. „Die Eigentümer haben uns versichert, dass zunächst etwa 20 Geschäfte den Betrieb wieder aufnehmen würden, dies würde zwischen 60 und 70 Mitarbeiter aus dem ERTE herausholen“, so Henríquez.

Henríquez erklärt, dass er seine Position geändert habe, weil es eine juristisch korrekte Lösung für diese Situation gäbe und damit ein Ankurbeln der Wirtschaft ermöglicht werden würde, etwas, dass man als Politiker natürlich immer begrüßt. Die Garage aus dem Konstrukt herauszunehmen ist wohl möglich, weil fast alle der 300 Stellplätze Eigentümern gehören, die sonst kein Eigentum im CC Plaza haben.

Allerdings ist die Genehmigung der Energiebehörde an die Garage gekoppelt, diese muss binnen 2 Jahren saniert werden, ansonsten sei es möglich, dass die Energiebehörde die Genehmigung wieder entziehen könnte. Da die Eigentümer jetzt schon einiges Geld investiert haben, ist eine sofortige Sanierung der Garage nicht möglich, aber „wir werden diese zwei Jahre nicht warten“, so die Präsidentin. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Teileröffnung des CC Plaza in Playa del Inglés vom Rathaus eher abgelehnt, vom 13.04.2023
Steht das CC Plaza in Playa del Inglés vor der Wiedereröffnung?, vom 12.04.2023
CC Plaza in Playa del Inglés wurde wegen Brandschutzmängeln versiegelt, vom 20.02.2022
2 Verletzte durch Schlägerei am CC Plaza in Playa del Inglés, vom 14.11.2021
Feuer im CC Plaza in Playa del Inglés verwüstet 6 Lokale, vom 31.01.2021

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Rivero blogt gern, die Themen sind aber oft nur populistischer Natur

admin

Zugstrecke auf Gran Canaria aus Corona-Hilfen der EU? Anträge sollen eingereicht werden!

admin

Als Nicht-Resident der Kanaren keine Immobilien mehr kaufbar? EU sagt nicht möglich!

admin