Infos Gran Canaria | Das Inselportal

admin

admin

von admin

Das Casa del Vino ist ein Museum und Ort zur Entdeckung von Weinen, die auf Gran Canaria hergestellt werden. Es befindet sich nur wenige Meter vom städtischen Markt von Santa Brígida entfernt. Es wird im Rahmen des Vinest-Projektes der EU zusammen mit dem Cabildo de Gran Canaria finanziert. Es wird auch die Verköstigung von Wein angeboten und es gibt einen Shop, in dem man die Weine der Insel kaufen kann. Man kann auch Führungen buchen, die in Kombination mit der Besichtigung der wichtigsten Weingüter der Insel angeboten werden. Neben dem Museumsraum und der Verköstigung von Weinen und deren Verkauf bietet das Casa del Vino auch Ausbildungen durch Kurse, Seminare, Konferenzen und der gleichen an. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr Wochenende und Feiertage geschlossen!

 Museen /  Santa Brígida / 837 Ansichten

von admin

Die Schlucht Barranco de Guayadeque liegt auf halbem Wege zwischen den Gemeinden Agüimes und Ingenio im Osten der Insel Gran Canaria. Aufgrund ihres herausragenden natürlichen und kulturhistorischen Wertes wurde die herrliche Schlucht von der Kanarischen Regierung als Naturdenkmal und Archäologische Gesamtzone unter Schutz gestellt. Mit der größten Dichte archäologischer Stätten Gran Canarias gilt sie als eine der schönsten Kulturlandschaften der Insel. Die archäologischen Fundstätten liegen zu beiden Seiten der Schlucht, bemerkenswert sind auch die Höhlenbehausungen an den Hängen und am Fuße der Schluchtwände. Das Besucherzentrum bietet viele interessante Informationen über die archäologischen Stätten der Schlucht sowie Wissenswertes über die Besonderheiten der beeindruckenden Natur und Umwelt. Besuchszeiten Dienstag bis Sonntag 9 - 17 Uhr

 Museen /  Agüimes / 475 Ansichten

von admin

In einem Saal des Kulturhauses werden 30 Zeichnungen und Gemälde des Künstlers Pino Falcón gezeigt, deren Werke durch die Darstellung von Charakteren bestimmt sind, die Teil der Geschichte Terors waren. Mo-Fr 11-13 Uhr und 18-20 Uhr.

 Museen /  Teror / 622 Ansichten

von admin

Die Malerin und Künstlerin Yolanda Graziani wurde am 5. Oktober 2000 in Anerkennung der künstlerischen und plastischen Werte ihrer Gemäldes zur Adoptivtochter der Gemeinde ernannt. In einem Saal des Kulturhaus kann man diverse Werke bewundern. Mo-Fr 11-13 Uhr und 18-20 Uhr. Meist handelt es sich um eine Abstrakte Gemäldesammlung. Ihre Werke zieren verschiedene Privatsammlungen in Spanien, den USA, Schweden, Italien, der Schweiz, Lateinamerika, Frankreich und England.

 Museen /  Teror / 751 Ansichten

von admin

Das unvergessliche im Urlaub! Probieren Sie einen Paratrike-Ausflug mit einem Tourguide. Die beeindruckendste Art, Maspalomas aus der Luft zu entdecken! Wir fliegen mit einem Paratrike: einem motorgetriebenen Gleitschirm, der an einem dreirädrigen Karren mit zwei Sitzen (Berufspilot und Passagier) befestigt ist. Auf diesem 45-minütigen Flug, der vollständig auf Sie zugeschnitten ist, werden Sie mit einem solch begeisterten Team atemberaubende Ausblicke, Tricks und ein bisschen Adrenalin genießen. Dies ist eine exklusive Erfahrung. Wenn Sie Ihre Reservierung vornehmen, werden Sie (und Ihre Begleiter) die einzigen Gäste in der Gruppe sein, und wir werden Sie nicht mit anderen Kunden vermischen. Weitere Informationen über den Paratrike-Flug über die Dünen von Maspalomas – Gran Canaria gibt es unter dem angegebenen Link bei den Kontaktinfos! Preis: 225,00 Euro

 Erlebnisse /  San Agustín / 1390 Ansichten

225,00€

von admin

Ein kleiner Stadtpark im Stadtteil Schamann von Las Palmas de Gran Canaria. Hier wurde der erste vertikale Garten der Stadt errichtet. Die Anlage ist täglich ab 8 Uhr geöffnet und wird um 23 Uhr geschlossen. Die Kirche Nuestra Señora de los Dolores befindet sich im bzw. an diesem Park.

 Gärten & Landschaften /  Las Palmas de Gran Canaria / 791 Ansichten

von admin

Ein kleiner Stadtpark, der ursprünglich mal eine Hunderennbahn war. Er befindet sich an der Grenze zwischen Altavista und Schamann, direkt neben den zuständigen Gemeindebüros des Gebietes. Von der Brücke aus hat man einen tollen Ausblick auf die Stadt und den Hafen. Eine Station für Leihfahhräder der Stadt ist ebenfalls vorhanden.

 Gärten & Landschaften /  Las Palmas de Gran Canaria / 795 Ansichten

von admin

Der "Parque Doramas" ist einer der größte und der wohl schönste Park von Las Palmas und liegt in der "Ciudad Jardín", die als eleganteste Wohngegend der Stadt gilt. Er stellt in dem oft sehr hektischen Las Palmas eine Oase der Ruhe dar. In der Mitte des Parks findet man das "Pueblo Canario" - das kanarische Dorf. Ein Multi-Szenario aus Türmchen, Toren, Hof, Atrium und Café. Donnerstags und sonntags finden hier sehr schöne Folklore-Veranstaltungen statt. Der Park ist täglich ab 7 Uhr am Morgen geöffnet, er ist Überwacht und es gibt auch ein Park-Café mitten im Park. Geschlossen wird der Parque Doramas um 23 Uhr.

 Gärten & Landschaften /  Las Palmas de Gran Canaria / 1335 Ansichten

von admin

Beliebter Park in Las Palmas, der immer einen Besuch wert ist. Die Busstation San Telmo liegt unterhalb dieses Parks, dies wird aus dem Süden der Insel angefahren. Von hier aus kann man wunderbar in die Fußgängerzone Triana schlendern.

 Gärten & Landschaften /  Las Palmas de Gran Canaria / 827 Ansichten

von admin

Der Parque Santa Catalina befindet sich mitten in der Innenstadt von Las Palmas de Gran Canaria. Direkt neben dem Hafenbecken von La Luz. Im ganzen Jahr finden hier regelmäßig Veranstaltungen aller Art statt. Besonders Restaurants und Bars sind rund um den Park angesiedelt. Immer ein Idealer Punkt innerhalb der Stadt für eine Pause.

 Stadt /  Las Palmas de Gran Canaria / 1313 Ansichten

Seite 9 von 15
  • TUI Mini Bannare