Infos Gran Canaria | Das Inselportal

Gran Canaria im Norden

admin
Freizeitangebote und Aktivitäten im Norden von Gran Canaria. Hier bei uns im Verzeichnis von Infos-GranCanaria.com!
30 Einträge gefunden
1611 Ansichten
Auf der Straße nach Mogán passiert man das "Cactualdea" - ein Paradies für Kakteenliebhaber. Hier sehen Sie 1200 verschiedene Arten von Kakteen aus Ländern wie Mexiko, Madagaskar, Guatemala und Bolivien, zwischen Palmen, Drachenbäumen und Aloen gesetzt. Es ist der größte Park dieser Art in Europa Geöffnet: täglich von 10 - 17 Uhr Eintritt: 6,50 €  für Kinder von 9-14 Jahre 3,50 € und Kinder unter 9 Jahre kostenfrei.
681 Ansichten
Jeder, der sich für die Geschichte von Gran Canaria interessiert, der muss das Cenobio de Valeron einmal besucht haben. In der Gemeinde Santa María de Guía, im Norden von Gran Canaria, liegt diese gut versteckte archäologische Stätte. An der GC-291, die man am leichtesten über die GC-2 erreicht. Man nimmt die Ausfahrt 20 und folgt dann der Beschilderung. Die Fahrtzeit ist natürlich abhängig vom Standort. Aus dem Süden der Insel sollte man mindestens eine Stunde einrechnen. Das Cenobio de Valeron war für die Canarii ein groß angelegter Getreidespeicher, der vor mehr als 800 Jahren in einem leicht eingestürzten Vulkankegel (Montaña del Gallego) eingerichtet wurde. Eine sichere und gut geschützte Stelle. Weitere Informationen sollte man sich bei einem Besuch selbst holen, es lohnt sich! Die Öffnungszeiten & Preise: 3 € Eintritt, es gibt aber auch Kombinationsmöglichkeiten mit weiteren archäologischen Stätten. Zwischen Oktober und März täglich (außer Montag) geöffnet zwischen 10 und 17 Uhr. Zwischen April und September täglich (außer Montag) geöffnet zwischen 10 und 18 Uhr. An folgenden Feiertagen geschlossen: 1., 5. und 6. Januar, 1. Mai sowie 24., 25.m und 31. Dezember
1565 Ansichten
Das Töpfereizentrum Centro Locero - in La Atalaya Traditionell wird hier seit der Vorspanischen Epoche der Ton ohne Drehscheibe getöpfert. Archäologische Funde bestätigen, dass Formen, Farben und Techniken sich über die Jahrhunderte nicht verändert haben. Geöffnet täglich außer Sonntags und Feiertags.
1147 Ansichten
Auch die Gemeinde Santa María de Guía hat ein eigenes Freibad. Diese nennant man auf Gran Canaria Piscina Municipal.
1548 Ansichten
Ausflüge in die Berge sind auf Gran Canaria sowohl für Einwohner als auch Urlauber eine übliche Freizeitgestaltung. Es gibt viele schöne Ort auch für ein Picknick. Einer davon ist Monte Pavón in Santa María de Guía. Die Kapazität dieses Naherholungsgebietes beträgt 400 Personen, es gibt Tische und Bänke aus Stein nebst einer Wasserstelle und Grillplätze. Parkplätze sind ebenfalls reichlich vorhanden. Dieses Gebiet befindet sich rund 1.200 Meter über dem Meeresspiegel. Im Normalfall stehen auch Toiletten und ein Kiosk zur Verfügung. Die Öffnungszeiten, außer Montags sind 9 bis 17 Uhr. An Feiertagen etwas länger. Die genauen Geokoordinaten lauten: 28.060395956833634, -15.629176854170856 Zudem bietet der Ort einen tllen blick nach Teneriffa!
Seite 1 von 3