Infos Gran Canaria | Das Inselportal

Berge

Hier finden Sie das Archiv für alle Beträge, die mit dem Schlagwort Berge versehen wurden, viel Spaß beim stöbern.

WERBUNG
  • TUI Mini Bannare
GeschehnisseNews

Wanderer verschwindet zwischen Roque Nublo & La Culata

admin
Gran Canaria – Ein 27-Jähriger chinesischer Wanderer, der zusammen mit einem Deutschen zwischen dem Roque Nublo und La Culata unterwegs war, ist verschwunden. Nach Angaben der Notrufzentrale (112) wurde man um 18:11 Uhr eingeschaltet, nachdem der Deutsche Wanderer zunächst selbst nach dem Vermissten gesucht hatte, aber ihn nicht finden konnte.......
GeschehnisseNews

Todesursache und Identität der Ayacata-Leiche aufgeklärt

admin
Las Palmas / Ayacata – Wie die Polizei mitteilt, ist sowohl die Identität als auch die Todesursache des Leichnams, der vor wenigen Tagen in Ayacata gefunden wurde, aufgeklärt. Nach der zweiten Autopsie kann man bestätigen, dass es sich bei dem Opfer um den vermissten Tomas Gonzales handelt, der seit einem......
Natur & UmweltNews

Sicherheitsmaßnahmen in Santa Lucia noch bis Ende September

admin
Santa Lucia – Wie die Gemeinde bekannt gegeben hat, sollen die Maßnahmen, die für die Sicherheit im Sommer eingerichtet wurden, noch bis Ende September aktiv bleiben. Zu den Maßnahmen gehört die Überwachung der Strände durch Bademeister und auch die Überwachung der Waldgebiete in den Bergen, die zu der Gemeinde gehören,......
GesellschaftNewsPolitik

Feuerwache in den Bergen wieder besetzt – Waldbrandgefahr zu hoch!

admin
Tejeda – Nachdem es in den Bergen vor kurzen zu einem Feuer gekommen ist, hat das Umweltministerium von Gran Canaria reagiert. Die Berg-Feuerwache wird während des Sommers wieder besetzt und steht unter permanenter Alarmbereitschaft. Damit möchte das Ministerium zeigen, dass die Waldbrandgefahr durchaus ernst genommen wird und man vonseiten der......
Natur & UmweltNewsReisen & Tourismus

Keine Seilbahn zum Roque Nublo

admin
Gran Canaria – Nachdem die Pläne eine Seilbahn zum Roque Nublo wieder aufgekocht wurden, gab es nun eine Entscheidung der Regierung von Gran Canaria. Man möchte nicht die Umwelt belasten geschweige denn zerstören, daher habe man sich vonseiten der Regierung dazu entschieden, dieses Projekt nicht weiter fortzuführen bzw. zu unterstützen.......