Infos Gran Canaria | Das Inselportal

Natur

Hier finden Sie das Archiv für alle Beträge, die mit dem Schlagwort Natur versehen wurden, viel Spaß beim stöbern.

WERBUNG
NewsGeschehnisseNatur & UmweltReisen & Tourismus

Playa Aguila erneut wegen Öl gesperrt

admin
Playa Aguila – Erneut wurden Öl-Reste an den Playa Aguila angespült. Am gestrigen Mittwoch verordnete die Gemeinde ein Bade- und Angelverbot für den Strandabschnitt. Die Gesundheit der Badegäste steht hier im Vordergrund. Da es sich aber um kleine Mengen handelt, rechnet die Gemeinde damit, dass es nicht lange dauern wird,......
NewsNatur & UmweltReisen & Tourismus

293 Arten sollen im neuen Aquarium von Las Palmas ein Zuhause finden

admin
Las Palmas – Die ersten Informationen zum Aquarium „Poema del Mar“, das in Las Palmas von der Loro Parque Familie (Kiessling) gebaut wird, wurden veröffentlicht. Nach den Plänen soll das Aquarium aus drei verschiedenen Modulen bestehen und bis zu 293 Spezies beherbergen. Die Module sollen unterteilt sein in tropischen Dschungel,......
NewsNatur & UmweltWirtschaft & Branchen

RWE will sich vom Öl-Projekt auf den Kanaren verabschieden

admin
Kanarische Inseln – Nach einem Bericht der spanischen Zeitung Expansión hat der deutsche Energiekonzern RWE seine Anteile an dem Öl-Bohrprojekt vor den Küsten der Kanaren zum Verkauf angeboten. RWE ist an dem Projekt zu 20% beteiligt, ebenso ist der australische Energiekonzern Woodside Energy mit 30% beteiligt. Repsol selbst hält 50%......
NewsGeschehnisse

Kleinwagen stürzt in den Kanal von Maspalomas

admin
Maspalomas – Am gestrigen Mittwochabend kam es gegen 19 Uhr in Maspalomas zu einem ungewöhnlichen Unfall. In einem Kleinwagen wurden von zwei Ukrainern Fahrübungen durchgeführt, als der Wagen plötzlich beschleunigte und von der Straße abgekommen ist, er stürzte mit zwei Überschlägen in den Kanal von Maspalomas. Die Polizei vermutet, dass......
NewsGeschehnisseNatur & UmweltPolitik

BIC in Maspalomas von Kanarischer Regierung ausgesetzt

admin
Maspalomas – Das Kabinett der Kanarischen Regierung hatte sich vor dem Wochenende mit der Kulturschutzzone (BIC) rund um die Oase in Maspalomas beschäftigt. Man kam zu dem Entschluss, dass diese Regelung „nicht praktikabel und unangemessen“ sei. Daraufhin wurden die Pläne zum BIC gestoppt. Ebenfalls ausgesetzt wurde der generelle Urbanisationsplan in......
NewsGeschehnisseNatur & Umwelt

Ölpest im April wurde durch einen Abwrack-Fehler in Arinaga verurasacht

admin
Castillo del Romeral – Die kleine Ölpest, die im vergangenen April die Küste von Castillo del Romeral und den Playa Aguila getroffen hatte, wurde durch einen Fehler beim Abwracken eines Schiffes verursacht. Dies geht aus dem endgültigen Bericht der Sondereinheit Eprona der Guardia Civil hervor. Nach weiteren Angaben wurde beim......
NewsGeschehnisseNatur & Umwelt

Die Öl-Katastrophe in Arinaga ist nicht so schlimm wie angenommen

admin
Arinaga – Noch ist völlig unklar, woher das Öl an der Küste von Gran Canaria stammt. Experten gehen nicht unbedingt davon aus, dass der Kraftstoff vom Reinigen anderer Schiffe stammt, da dieser zu sauber ist. Das wäre für die Schifffahrt zu teuer. Auch wenn das Gesetzt diese Praxis verbietet, gibt......
NewsNatur & Umwelt

Erneut ist ein Ölteppich an der Küste von Gran Canaria aufgetaucht

admin
Agüimes – Es ist erneut zu einem Ölteppich gekommen, der an die Küste von Gran Canaria gespült wird. Diesmal hat es den Strand von Arinaga erwischt. Der Bereich, der von Tauchern oft besucht wird, muss jedoch nicht geschlossen werden, auch der Hauptstrand in Arinaga ist nicht betroffen. Der Ölteppich ist......
NewsGeschehnisseNatur & UmweltPolitikWirtschaft & Branchen

Aufklärung: Unfall bei den Probebohrungen ist eine Falschmeldung von La Voz de Canarias

admin
Kanarische Inseln – In den sozialen Netzwerken gab es in den vergangenen Tagen eine Falschmeldung, die für Aufsehen gesorgt hat. In der Falschmeldung, die von den Autoren auch ganz zum Schluss so benannt ist, ging es um eine ökologische Katastrophe, die bei den Testbohrungen von Repsol aufgetreten sein soll. Das......
NewsGeschehnisseNatur & Umwelt

Viele tote Fische am und im Charca Maspalomas

admin
Maspalomas – Im Naturschutzgebiet des Charca Maspalomas tauchen vermehr tote Fische an der Wasseroberfläche und am Ufer auf. Vermutlich liegt dies am mangelnden Sauerstoff, denn durch die Hitze der vergangenen Woche ist der Wasserstand stark abgefallen und das entzieht dem Wasser auch den Sauerstoff. Seit beginn der Woche wurden schon......