Dertour

Wieder Feuer – Diesmal in San Mateo

Bild Info: Das Feuer in San mateo wurde glcklichweise schnell geschlöscht, Ursache unklar. Bild: Screenshot Television Canarias

San Mateo – Gestern Nachmittag gab es auf Gran Canaria, in der Gemeinde San Mateo, erneut einen Flächenbrand, bei dem etwa 1.000 Quadratmeter Gras- und Buschland zerstört wurden. Nach Angaben der Notrufzentrale wurde das Feuer gegen 15:35 Uhr gemeldet und wurde an der Kreuzung Las Lagunetas-Cruz Grande direkt an der Straße entdeckt. Die Zentrale entsendete umgehend die Feuerwehrleute sowie einen Hubschrauber zur Brandbekämpfung.

Den Einsatzkräften ist es glücklicherweise recht schnell gelungen den Brand unter Kontrolle zu bringen, um 16:30 Uhr war alles gesichert, die Stelle war auch gut zugänglich für die Einsatzkräfte. Warum das Feuer ausgebrochen ist, ist derzeit noch unklar. – TF

Ähnliche Beiträge