46-jähriger Holländer wegen Drogenhandel und Ungerhorsams festgenommen

Bild Info: Die nationale Polizei nahm den Mann fest, nachdem eine allgemeine Kontrolle gescheitert war. Bild: Infos-GranCanaria.com

Maspalomas – Laut einem Bericht der nationalen Polizei wurde in Maspalomas ein 46-jähriger Mann aus Holland wegen Drogenhandel und Ungehorsams gegen die Polizei festgenommen. Ausgelöst wurde die Aktion von der Person selbst, als eine Patrouille der nationalen Polizei den Mann entdeckte und dieser sich seltsam verhalten hatte, nachdem er die Polizisten ebenfalls entdeckt hatte. Also die Agenten sich versuchten ihm zu nähern, floh der Mann.

Eine schwarze Tasche, die er dabei hatte, versteckte er dabei in einem Auto, welches in der Nähe geparkt war, er floh weiter und warf die Schlüssel in einen Garten. Er widersetzte sich jeder Aufforderung stehen zu bleiben. Als er schließlich abgefangen wurde, wehrte er sich vehement gegen die Festnahme.

Bei der anschließenden Kontrolle des Mannes und des Fahrzeuges fanden die Beamten ein Set mit sechs Spritzen, vier Rationen flüssiger Substanz, 19 Beutel mit einer steinigen Substanz, weiße Pulver, dreizehn grüne Pillen, elf Glaspfeifen eine Hotel-Magnetkarte und 219 Euro Bargeld.

Bei den Substanzen handelte es sich mit größter Wahrscheinlichkeit um diverse Drogen, also wurde der Mann festgenommen. Dafür spricht auch, dass der Mann in seiner Polizeiakte bereits mehrere Delikte dieser Art stehen hat. – TF

Ähnliche Beiträge