Dertour

Gericht: Baugenehmigung für Kanal im geplanten Siam Park war rechtmäßig

Bild Info: In El Veril soll der Siam Park Gran Canaria entstehen, noch fehlt die finale Baugenehmigung. Bild: Screenshot Google Maps

Las Palmas – Das Verwaltungsgericht Nummer 4 in Las Palmas hat eine weitere Klage der Trucon Ecologistas en Accion gegen den geplanten Siam Park abgewiesen. Es ging um die Lizenz der Kanalisation, diese sei rechtmäßig erteilt worden und das archäologische Erbe wurde auch entsprechend geschätzt so das Gericht. Es handelte sich bei dieser Entscheidung um ein Berufungsverfahren, welches die Trucon Ecologistas en Accion angestrebt hatten, nun wurden Sie erneut abgewiesen.

Das Gericht stellte nun abschließend fest, dass sowohl Regierung von Gran Canaria also auch die Regierung der Kanaren jeweils eine eigene Firma mit den archäologischen Funden betreut hatte, beide gaben grünes Licht und damit war alles rechtmäßig. Das Gebiet, indem die Lizenzen vergeben wurden beinhaltet keine signifikanten Funde, lediglich zwei aus Keramik stammende Überreste eines Bechers und einer Mühle.

Unterdessen wartet die Firma Loro Parque SA noch immer auf die finale Baugenehmigung der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Turcón-Ecologistas en Acción greifen wieder den Siam Park an, diesmal die Bauarbeiten an der GC-500, vom 06.07.2018
Siam Park Gran Canaria: Unternehmen erwägt Marco Aurelio Perez vor Gericht zu ziehen, vom 05.07.2018
Perez: Siam Park will er haben – Bauherren sein jedoch fahrlässig und werden abgewiesen, vom 03.07.2018
Rathaus zu Siam Park: Die Loro Parque Gruppe verfehlt die Wahrheit – Ach wirklich?, vom 28.06.2018
Siam Park Gran Canaria doch noch in Gefahr? Finale Baugenehmigung steht noch aus, vom 27.06.2018
Oberstes Gericht bestätigt erneut Lizenzvergabe für den Siam Park Gran Canaria, vom 23.06.2018

Ähnliche Beiträge