Infos Gran Canaria | Das Inselportal
Natur & UmweltNewsTechnik & Wissenschaft

Grundsteinlegung für Megaprojekt Salto de Chria wohl im Januar 2022

Gran Canaria – Nachdem nun die finale Baugenehmigung für das Pumpspeicherkraftwerk auf Gran Canaria erteilt wurde, hat REE angekündigt im kommenden Januar den Grundstein für dieses Megaprojekt zu legen. Man wartet noch auf die schriftliche Zustellung aller Genehmigungen. Der erste Stein wird für die Entsalzungsanlage gelegt, der Bau kostet rund 20 Millionen Euro und REE hat bereits im Juni den Auftrag an das Unternehmen Tedagua vergeben. Die maximale Bauzeit soll 26 Monate betragen.

REE plant bereits die nächsten Schritte, darin geht es um die Installation der Turbinen am Staudamm. Die Ausschreibung wurde bereits im August 2020 vergeben, auch der Baubeginn ist für das erste Quartal 2022 geplant, die maximale Bauzeit beträgt 59 Monate ab Baubeginn.

Aktuell läuft noch eine Ausschreibung von REE, darin geht es um den Hydraulikkreislauf, den Tunnel zum Stollen sowie den Übertagebau der Anlage. Wenn dieses Bauprojekt begonnen wird, dann beträgt die geplante Bauzeit 56 Monate. Wenn alles funktioniert, soll das Werk im Jahr 2027 ans Netz gehen. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Finale Baugenehmigung für Pumpkraftwerk Salto de Chira erteilt, vom 16.12.2021
Bürgerbewegung „Sí al Salto de Chira“ unterstützt Pumpkraftwerk, vom 07.10.2021
Pumpkraftwerk: Positive Umweltverträglichkeit für “Salto de Chira” bestätigt, vom 30.07.2021
EU wird sich mit dem Pumpkraftwerk Salto de Chira befassen, vom 15.07.2021
Herz der Energiewende: Pumpkraftwerk von Gran Canaria nun unter Salto de Chira projektiert, vom 05.05.2021
UNESCO lehnt Beschwerde bezüglich Pumpkraftwerk zwischen Soria und Chira ab, vom 26.02.2021
Umweltaktivisten fordern ein sofortiges Ende des Pumpspeicherwerkes zwischen Soria & Chira-Damm, vom 15.01.2021, inkl. weiterer Artikel als Archiv

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Polizei hebt Speed-Ring aus, 14 Kilo der Droge beschlagnahmt

admin

Generelle Maskenpflicht in Spanien, auch im Freien, kommt Heiligabend zurück

admin

RIU Oasis – Tourismusamt genehmigt Abriss, aber…

admin