Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

In Arucas ist ein 6-jähriges Kind am Strand El Puertillo ertrunken

Arucas – Laut einem Bericht der Notrufzentrale 1-1-2 sie am Strand El Puertillo in Arucas am heutigen Nachmittag ein 6-jähriger Junge ertrunken. Um 14:47 Uhr erreichte ein Notruf die Zentrale, der von dem Unfall berichtete. Es wurde ein Kind aus dem Wasser gezogen, welches einen Herz-Kreislaufstillstand erlitten habe. Rettungsschwimmer hatten umgehend mit den Wiederbelebungsmaßnahmen begonnen, zwei Rettungswagen wurden zum Strand geschickt. Ebenso war die lokale Polizei und Guardia Civil zum Ort des Geschehens unterwegs.

Die Rettungsteams setzte die Reanimationsversuche nach dem Eintreffen fort, aber leider ohne jedweden Erfolg. Man konnte nur noch den Tod des Kindes bescheinigen. Alle anschließenden Verfahren wurden von der Polizei übernommen. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Regierung der Kanaren will rechtliche Grundlagen suchen, um Coronamaßnahmen beizubehalten

admin

Schwerer Unfall auf der GC-500, Bus kollidiert mit Mini-Van

admin

Streik am Flughafen Gran Canaria geht weiter – Heute bis zu 7500 Passagiere betroffen

admin