Infos Gran Canaria | Das Inselportal
Natur & UmweltNews

Nach neuem Rekord, hier die Zahlen zum Vulkanausbruch auf La Palma

Kanarische Inseln – Der Vulkanausbruch auf La Palma hat gestern einen historischen Rekord aufgestellt im Zusammenhang mit der am längsten anhaltende Eruption der modernen Zeit. Es ist also an der Zeit nochmals in die Zahlen zum Vulkanausbruch zu schauen. Wir hatten dies ja bereits einmal am 17. Oktober getan, dem Tag an dem der Vulkanausbruch einen Monat anhielt.

NULL (evtl. 1)
Die Zahl der offiziellen Todesopfer im Zusammenhang mit dem Vulkanausbruch. Derzeit wird noch ein Unfall vom 13. November untersucht, es wurde eine Leiche eines 72-Jährigen gefunden, der am Vortag das Sperrgebiet mit Genehmigung betreten hatte, um sein Haus in Cotazoncillo von Asche zu befreien. Die Obduktion brachte keine Ergebnisse. Weitere Untersuchungen sollen Klarheit bringen.

5,1
Das ist das bisher stärkste Erdbeben gewesen, welches im Zusammenhang mit dem Vulkanausbruch stand. Es wurde am 19. November 2021 registriert.

8
Das ist die Zahl der bisherigen Vulkanausbrüche auf La Palma, seit der Eroberung inkl. dem aktuellen Ausbruch. Tacande / Montaña Quemada (1430/1440), Tehuya (1585), Martín o Tigalate (1646), San Antonio (1677/1678), El Charco (1712), San Juan (1949), Teneguía (1971) und namenloser Vulkan (2021 -)

50
So groß sind in etwa die beiden Lavadeltas in Hektar (zusammengerechnet), die sich an der Westküste von La Palma gebildet haben. Auch der letzte Vulkanausbruch auf der Insel ist in etwa so lange her.

60,8
Das ist in Kilometern der Umfang des Gebietes, der von Lava bedeckt ist.

72,75
Dies ist in Kilometern ausgedrückt, die gesamte Länge an Straßen, die auf La Palma bisher zerstört wurden.

360
Die von der Lava betroffene Agrarfläche auf La Palma, natürlich in Hektar.

375
Die Zahl der meisten Erdbeben, die binnen eines Tages registriert wurden. Dies war am 30. November der Fall.

Zahlen zum Vulkanausbruch ab 1.000:

1.173
Die von Lava bedeckte Landmasse auf La Palma, dies entspricht etwa 1,7 % der Landmasse von La Palma selbst. Allerdings ist eines der fruchtbarsten Gebiete der Kanarischen Inseln davon betroffen.

1.240
Die höchste Temperatur in Celsius, die im Lavastrom bisher gemessen wurde.

1.575
Diese Zahl repräsentiert die Menge an Angestellten, die durch den Vulkanausbruch in ein ERTE geschickt wurden.

1.628
Die Zahl der betroffenen Gebäude, laut Angaben des kanarischen Katasteramtes.

7.000
Das ist die Zahl an Menschen, die aus dem Gebiet evakuiert werden musste. Bisher konnten nur 30 Familien wieder nach Hause kehren.

8.506
Diese Zahl repräsentiert alle seit dem 9. September 2021 registrierten Erdbeben auf La Palma.

140.000
In Tonnen ausgedrückt, die Zahl der Bananen, die La Palma jedes Jahr exportiert. Es ist der wichtigste Wirtschaftsfaktor für die Insel, der zudem am stärksten von der Eruption betroffen ist.

8.374.356
Diese Geldsumme in Euro wurde von Privatpersonen und Unternehmen an das Cabildo de La Palma gespendet, um den Menschen direkt zu helfen.

906,8 MIO
Diese Summe in Euro stellt die aktuellste Schätzung zur Höhe des finanziellen Schadens dar, den der Vulkanausbruch direkt generiert hat.

Der Vulkanausbruch ist noch immer nicht offiziell vorüber, die Zahlen können sich also noch viel weiter ändern. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
? Dritter TICKER – Vulkansaubruch auf La Palma hält an
? Vulkanausbruch auf La Palma – Der Ticker: Lavastrom 2 hat das Meer erreicht! (alt), vom 14.11.2021
TICKER: Vulkanausbruch ? auf La Palma – Weiterhin aktiver Ausbruch (alt)
1 Monat Vulkanausbruch auf La Palma – Die Zahlen dazu, vom 17.10.2021
Vulkanausbruch auf den Kanaren? Zunächst stärkere Erdbeben “sehr wahrscheinlich”, vom 18.09.2021
Seismische Aktivität aus La Palma intensiviert sich – Vulkan-Warnstufe GELB bleibt erhalten, vom 17.09.2021
Auf La Palma wurde eine Magma-Kammer entdeckt – Oberfläche um 10cm verformt, vom 16.09.2021
Seismische Aktivität aus La Palma intensiviert sich – Vulkan-Warnstufe GELB bleibt erhalten, vom 15.09.2021
“Früher oder später” wird der Vulkan auf La Palma ausbrechen (inkl Video), vom 14.09.2021
GELBE Vulkan-Warnstufe für La Palma – KEIN Risiko für Bevölkerung, vom 13.09.2021

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Pflicht zur Zollerklärung für Waren unter 150 € sorgt weiter für Unmut

admin

9-Jähriges Kind schwer bei einem Unfall verletzt

admin

Schwuler Urlaub auf Gran Canaria, mehr als nur Party und Strand – Event vom Patronato und Paso Chico

admin