Infos Gran Canaria | Das Inselportal

Ausflüge / Aktivitäten

admin

In unserer näheren und ferneren Umgebung gibt es einiges zu erkunden, sei es der Zoo, Museen, historische Bauten, Parks und vieles mehr. Hier finden Sie ausgewählte Freizeittipps für Ihre Ausflüge auf Gran canaria! Egal ob Resident oder Urlauber, Gran Canaria hat einiges zu bieten.

von admin

Ein kleiner Stadtpark, der ursprünglich mal eine Hunderennbahn war. Er befindet sich an der Grenze zwischen Altavista und Schamann, direkt neben den zuständigen Gemeindebüros des Gebietes. Von der Brücke aus hat man einen tollen Ausblick auf die Stadt und den Hafen. Eine Station für Leihfahhräder der Stadt ist ebenfalls vorhanden.

 Gärten & Landschaften /  Las Palmas de Gran Canaria / 637 Ansichten

von admin

Der "Parque Doramas" ist einer der größte und der wohl schönste Park von Las Palmas und liegt in der "Ciudad Jardín", die als eleganteste Wohngegend der Stadt gilt. Er stellt in dem oft sehr hektischen Las Palmas eine Oase der Ruhe dar. In der Mitte des Parks findet man das "Pueblo Canario" - das kanarische Dorf. Ein Multi-Szenario aus Türmchen, Toren, Hof, Atrium und Café. Donnerstags und sonntags finden hier sehr schöne Folklore-Veranstaltungen statt. Der Park ist täglich ab 7 Uhr am Morgen geöffnet, er ist Überwacht und es gibt auch ein Park-Café mitten im Park. Geschlossen wird der Parque Doramas um 23 Uhr.

 Gärten & Landschaften /  Las Palmas de Gran Canaria / 1197 Ansichten

von admin

Beliebter Park in Las Palmas, der immer einen Besuch wert ist. Die Busstation San Telmo liegt unterhalb dieses Parks, dies wird aus dem Süden der Insel angefahren. Von hier aus kann man wunderbar in die Fußgängerzone Triana schlendern.

 Gärten & Landschaften /  Las Palmas de Gran Canaria / 705 Ansichten

von admin

Der Parque Santa Catalina befindet sich mitten in der Innenstadt von Las Palmas de Gran Canaria. Direkt neben dem Hafenbecken von La Luz. Im ganzen Jahr finden hier regelmäßig Veranstaltungen aller Art statt. Besonders Restaurants und Bars sind rund um den Park angesiedelt. Immer ein Idealer Punkt innerhalb der Stadt für eine Pause.

 Stadt /  Las Palmas de Gran Canaria / 1102 Ansichten

von admin

Iglesia de Santa Brígida von 1735. Der Kirchturm wurde bei einem Brand völlig zerstört und danach wieder aufgebaut. Besonders schön ist die Skulptur der "trauernden Maria" des Bildhauers Perez. Sie konnte vor den Flammen gerettet werden. BILD: Iglesia de Santa Brígida by Marialuisa Pellegrino Google Local Guide

 Historische Bauten /  Santa Brígida / 632 Ansichten

von admin

Über das Rathaus Firgas kann man sowohl als Anwohner als auch als Tourist (touristische Webseite) entsprechende Informationen zur Gemeinde erhalten.

 Stadt /  Firgas / 449 Ansichten

von admin

Über das Rathaus Valleseco kann man sowohl als Anwohner als auch als Tourist (touristische Webseite) entsprechende Informationen zur Gemeinde erhalten.

 Stadt /  Valleseco / 294 Ansichten

von admin

ACHTUNG: Der Park ist auf unbestimmte Zeit geschlossen - Es mangelte an Besuchern und es wurde mehrfach in dem Park eingebrochen sowie Tiere entwendet! Der Vollständigkeit halber haben wir diesen Park noch gelistet. Täglich geöffnet von 11 bis 17 Uhr. Hier kann man neben Reptilien auch Riesenspinnen und Riesenschlangen betrachten. Es ist einer der wenigen Zoos die auch einen Komodowaran (Fütterung immer sonntags um 15 Uhr) beherbergen. Krokodile von über 3,60 Meter Länge kann man hier auch vorfinden. Das sind nur einige der über 150 verschiedenen Spezies, die auf über 10.000 Quadratmeter vorzufinden sind.

 Zoo & Tierparks /  Gáldar / 1228 Ansichten

von admin

Hier werden weißer und brauner Rum sowie verschiedene Liköre hergestellt, die auf Gran Canaria und auch in Spanien sehr beliebt sind. Montag bis Freitag finden Betriebsbesichtigungen zwischen 9 und 14 Uhr statt. Einige Tage im Jahr sind diese Besichtigungen jedoch nicht möglich, Details dazu auf der Webseite, dort können Sie die Führngen auch gleich online buchen. Reservierungen sind aber nicht erforderlich und Kinder zahlen keinen Eintritt.

 Historische Bauten /  Arucas / 1014 Ansichten

4,20€

von admin

Der Sporthafen Taliarte in Telde ist durch einen 350 Meter langen Schutzdamm geschützt. Die Einfahrt zum Hafen ist etwa 60 Meter breit und bietet einen maximalen Tiefgang von 15 Metern. Es gibt 240 Liegeplätze. Zudem ist es ein Fischereihafen des Inselrates von Gran Canaria. Es gibt eine 24-Stunden-Überwachung. Das Bootshaus wird von der Fischergenossenschaft verwaltet. Koordinaten: 27°59.3759 N 15°22.1220 W

 Stadt /  Telde / 427 Ansichten

Seite 8 von 9
  • TUI Mini Bannare