Dertour
Baubeginn für das Pumpkraftwerk Soria-Chira geplant für 2021
Bild Info: Der Chira Damm - BILD: IGC

Baubeginn für das Pumpkraftwerk Soria-Chira geplant für 2021

Gran Canaria – Laut Angaben von Red Electrica Espanola (REE) will man ab dem ersten Quartal 2021 mit dem Bau des Pumpkraftwerks zwischen den Seen Chira und Soria im Süden von Gran Canaria endlich beginnen. In dem Pumpkraftwerk soll die Energie die aus Windkraft gewinnen wird zwischengespeichert werden können. Man erwartet, dass die Umweltverträglichkeitsstudie für das endgültig vorgelegte Projekt von der Regierung der Kanaren angenommen wird.

Der erste Schritt wäre der Bau der neuen Entsalzungsanlage. Laut Angaben des Direktors von Reincan (kanarische Tochter von REE), Daniel Pérez, werden die Baumaßnahmen etwa 5 Jahre für die gesamte Anlage benötigen.

REE hat das Projekt mehrmals anpassen müssen und bei der letzten Anpassung hat man sogar darauf geachtet, dass die geplanten Baukosten in Höhe von 390 Millionen Euro nicht überschritten werden. Die letzte Änderung inkludierte einen Teil der Hochspannungsleitungen. Umweltschützer wollten diese nicht oberhalb der Erde haben, diese werden nun unterirdisch verlaufen, damit fallen 23 Strommasten in der Landschaft weg. Laut Pérez wird damit „der Wert des Landes erhalten“.

Auch wurden die Turbinen nochmals optimiert, dadurch muss man nicht ganz so viel graben, wie ursprünglich geplant. Es hängt nun letztendlich von den Technikern der Regierung der Kanaren ab, aber man ist sehr zuversichtlich, dass dieses Projekt nun final genehmigt werden wird. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Pumpkraftwerk zwischen Chira und Soria: Umweltverträglichkeit soll binnen 6 Monaten nachgewiesen sein, vom 06.02.2020
Erste Ausschreibung für Pumpkraftwerk zwischen Chira und Soria erfolgt, v0m 11.06.2019
Cabildo fordert Änderungen in Höhe von 25 Mio € beim Wasserkraftwerk Soria/Chira, vom 21.05.2019
Pumpkraftwerk zwischen Chira und Soria wird teurer als gedacht, vom 02.03.2019
Antonio Morales hofft darauf, dass der Bau des Punpkraftwerks an Chira-Soria Stausee 2019 gestartet wird, vom 21.11.2018
Pumpkraftwerk zwischen Chira und Soria – Bürokratische Hindernisse, was sonst, vom 09.09.2018
Kanaren wollen bis 2025 etwa 50% der Energie aus erneuerbaren Energien gewinnen, vom 26.05.2018
Pumpspeicherkraftwerk am Chira-Soria-Stausee einen Schritt weiter – Bis zu 200 Megawatt/Stunde möglich, vom 18.07.2015
Kraftwerk am Chira-Soria-Stausee soll schnellstens realisiert werden, vom 09.07.2015

Ähnliche Beiträge