Dertour

Finale Baugenehmigung für Siam Park Gran Canaria in greifbarer Nähe

Bild Info: In El Veril, am Ortseingang von Playa del Inglés wartet seit Jahren das Grundstück auf den Siam Park Gran Canaria. Bild: Google Maps

Playa del Inglés – Laut Gemeinderat für Entwicklung und Tourismus, Alejandro Marchial, soll die endgültige Genehmigung des Siam Park Gran Canaria nicht mehr weit entfernt liegen. Die Gemeinde will das Projekt so schnell wie möglich final genehmigen, damit die Investitionen auch fließen können. Allerdings konnte man sich beim Interview mit Canarias7 nicht darauf festlegen, bis zu welchem Datum genau die Genehmigung erteilt werden kann. Marchial sagte, „wenn ich ein Datum angeben werde ich sie betrügen“, der Grund ist einfach erklärt, „wir warten auf die Rückkehr von Menschen, die im Urlaub sind und darauf das die Abteilungen wieder voll besetzt sind. Das sind Anwälte und Architekten mit ihnen werden wir eine schnelle Lösung finden, ab September werden wir beginnen“.

Die Vorgängerregierung (PP) hatte immer wieder dafür gesorgt, das dieses Projekt gelähmt wurde, sei es mit neuen Vorschriften oder mit neuen Zahlungsforderungen. Eine Art Krieg mit dem Cabildo von Gran Canaria wurde auch angefangen, es ging um Zuständigkeiten. Diesen letzten Fehler will Marchial in keinem Fall wiederholen, man will hier ganz offen miteinander Sprechen und die Probleme lösen, denn das Projekt soll so schnell wie möglich umgesetzt werden.

Ein Problem gibt es in der Tat noch, die Baukosten des Kreisverkehrs an der Ortseinfahrt in Playa del Inglés. Die 520.000 Euro ist auch Marchial nicht bereit zu zahlen, auch wenn es dazu entsprechende Entscheidungen gegeben hatte. Ein Punkt den auch die Vorgängerregierung nicht übernehmen wollte. Jedoch hat die Familie Kießling signalisiert, dass man grundsätzlich bereit sei diese Kosten zu tragen, was man im Gegenzug dafür bekommt, bleibt abzuwarten. Letztendlich müsste man sich darauf auch erst einigen.

Alles in Allem hört es sich jedoch eher positiv an und wir können darauf hoffen, das die neue Regierung in San Bartolomé de Tirajana wirklich das umsetzt, was man im Wahlkampf versprochen hatte, schnelle Entscheidungen um den Standort zu stärken. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Ja zu Siam Park – Vereinbrakeit von Wohnraum und Tourismus – Mehr Personal etc., vom 27.06.2019
Kurz vor der Wahl: Siam Park Gran Canaria nun angeblich nicht mehr weit von Lizenzvergabe entfernt, vom 07.04.2019
Mit einer PSOE im Bürgermeisteramt gäbe es keine Blockade beim Siam Park Gran Canaria, vom 16.02.2019
Gericht: Baugenehmigung für Kanal im geplanten Siam Park war rechtmäßig, vom 14.02.2019
Turcón-Ecologistas en Acción greifen wieder den Siam Park an, diesmal die Bauarbeiten an der GC-500, vom 06.07.2018
Siam Park Gran Canaria: Unternehmen erwägt Marco Aurelio Perez vor Gericht zu ziehen, vom 05.07.2018
Perez: Siam Park will er haben – Bauherren sein jedoch fahrlässig und werden abgewiesen, vom 03.07.2018
Rathaus zu Siam Park: Die Loro Parque Gruppe verfehlt die Wahrheit – Ach wirklich?, vom 28.06.2018
Siam Park Gran Canaria doch noch in Gefahr? Finale Baugenehmigung steht noch aus, vom 27.06.2018
Oberstes Gericht bestätigt erneut Lizenzvergabe für den Siam Park Gran Canaria, vom 23.06.2018

Ähnliche Beiträge