TUI Fly Header Banner
Toluna
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross

Teil-Rückbau am Tauro-Strand in Auftrag gegeben

Tauro Sandstrand
Bild Info: Illegal oder nicht? - BILD: Archiv (MaspalomasAhora)

Mogán – Am illegal gebauten Sandstrand von Tauro werden in den kommenden Wochen Rückbauarbeiten von der kanarischen Regierung unternommen. Konkret geht es um eine Art Esplanade die etwa 50 bis 60 Meter lang und ca. 20 Meter breit ist. Dies erklärte der Chef der zuständigen Rückbaubehörde, Rafael López Orive. Der Konzessionär des Strandes, die Anfi Tauro SA hat sich bisher geweigert, diesen Rückbau durchzuführen, dies, obwohl dazu eine Anordnung seit dem Jahr 2016 vorliegt. Die geschätzten Kosten des Rückbaus belaufen sich auf etwa 35.000 Euro und die Firma Tragasa SA wurde damit beauftragt. Diese Baukosten werden bei Anfi Tauro SA ggf. eingeklagt.

Begründet wird dieser Rückbau damit, dass der Bau in einem Bereich stattfand, der in der Konzession gar nicht inkludiert war.

Die grundsätzliche Entziehung der Konzession ist noch immer nicht gerichtlich entschieden, es kann also weiterhin sein, dass der Strand bleiben kann, ebenso kann es aber auch sein, dass der Strand irgendwann komplett zurückgebaut werden muss. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Oberstes Gericht bestätigt Ungültigkeit des Plans zum Umbau von Tauro, vom 04.04.2021
2 geplante Künstliche Strände in Mogán wurden von der Küstenbehörde abgelehnt, vom 03.01.2021
Tauro Strand wurde illegal gebaut – Urteil gegen Behördenleiter – 3 Jahre Haft!, vom 24.06.2019
Studie bestätigt: Saharasand am Tauro Strand beschädigt die Meeresumwelt, vom 13.08.2018
Menschenverachtend: Abrisskommando zerstört Hütten am Tauro Strand im Auftrag der Stadt?, vom 21.07.2018
Betonblöcke sollen den Zugang zum Tauro-Strand verhindern, vom 20.06.2018
Tauro-Sand-Strand: Madrid schaltet sich ein und Eröffnet ein Verfahren zum Konzessionsentzug, vom 23.12.2017
Schutzmauer soll Anwohner des Tauro-Strandes vor Flut schützen, vom 17.08.2016
Zwei Hotelgruppen wollen zwei weitere natürliche Strände in Mogán in Sandstrände umwandeln, vom 19.08.2016
Umweltschützer fordern sofortigen Baustopp und Versiegelung des Playa Tauro, vom 30.07.2016
SEPRONA untersucht die Lizenzvergabe zum Strand von Anfi Tauro, vom 24.07.2016

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Neukunden gewinnen Marcus Quadrat

Ähnliche Beiträge