Dertour

Gran Canaria – Der Jahresrückblick 2018 – Guten Rutsch ins Jahr 2019!

Bild Info: Das Team von Infos-GranCanaria.com wünscht einen guten Rutsch ins Jahr 2019! Hier unser Jahresrückblick! Bild: Archiv

Gran Canaria – Das Jahr 2018 befindet sich in seinen letzten Atemzügen, etwas mehr als 24 Stunden hat es noch vor sich und wir von Infos-GranCanaria.com möchten uns bei allen Lesern und Kunden bedanken, die uns in diesem Jahr begleitet haben. Wir haben, wie schon im vergangenen Jahr, aus diesem Grund einen kleinen Jahresrückblick erstellt mit den 10 Artikeln die unsere Leser am meisten interessiert haben. In die TOP 10 kamen die Artikel, die am meisten aufgerufen wurden, dabei war es egal, ob diese über soziale Medien, Google oder Portalsuche aufgerufen wurden, jeder klick auf den Artikel wurde gewertet. Zudem, wie schon im letzten Jahr, gibt es auch eine kleine Liste mit den anderen TOP-Themen die nicht in den News erscheinen, sondern in anderen Bereichen unserer Webseite.

Wie auch schon in den Vorjahren, der Karneval Maspalomas 2019 war auch wieder das News-Thema mit den meisten aufrufen, viele Menschen wollen jedes Jahr sehr früh wissen, wann der Karneval im kommenden Jahr stattfinden wird. In diesem Fall ist es zwischen dem 14. und 24. März 2019.

Das nächste Thema, das viele unserer Leser interessierte ist schon etwas älter, aus dem Jahr 2014 um genau zu sein. Das neue Park & Ride System in Las Palmas hat immer noch viele Interessierte Leser.

Ein weiterer Artikel der schon älter ist, aber auch aus einigen aktuellen Artikel verlinkt wurde schafft es auf den dritten Platz, Amazon verschickt endlich auch auf die Kanarischen Inseln, das ist eigentlich eine Meldung aus dem Jahr 2016!

Das Lopesan die IFA Hotels verkauft hat war eigentlich eine Meldung aus dem Jahr 2017, scheint aber auch in diesem Jahr noch viele Leser interessiert zu haben.

Auf dem fünften Platz schafft es dann mal wieder eine Wettermeldung, aus dem Januar 2018, da gab es die erste Meldung zu möglichem Schneefall auf den Kanarischen Inseln für das abgelaufene Jahr, das hat dann auch viele Leser interessiert. Schnee gab es im Übrigen dann wirklich und es war mal wieder schön in den Bergen.

Der Tropensturm Leslie aus dem vergangenen Oktober lockte dann auch wieder einige Leser an, letztendlich traf der Sturm die Kanarischen Inseln glücklicherweise nicht und zog an uns vorbei.

Ein Dauerbrenner in diesem Jahr war auch das Tourismusgesetz der Kanarischen Inseln, die erste Vorlage im Mai 2015 hat die meisten Leser angezogen, aktuell sieht es aber danach aus, als wäre genau diese Vorlage zu Nichts zu gebrauchen

Das es mit dem Gaypride Maspalomas etwas “Stress” gibt, ist vielen unserer Leser Sauer aufgestoßen, allerdings hat eine Initiative bisher keinen Erfolg gebracht an der Führung des Gaypride etwas zu ändern. Trotzdem ist es noch immer ein Event, das tausende Urlauber anlockt, das wird es wohl auch bleiben.

Ein Strandkiosk hat viele Leser angelockt, denn im Oktober 2018 explodierte einer der alten Kioske in Playa del Inglés, der Betreiber wurde dabei schwer verletzt, konnte aber gerettet werden.

Der zehnten Platz belegt die Meldung mit dem Titel Vulkanausbrauch auf den Kanarischen Inseln könnte bevorstehen – Katastrophale Folgen erwartet, man muss das tatsächlich mal lesen, es macht uns aber auch irgendwie froh, dass wir es damit in die TOP 10 geschafft haben 😉

Das war das Jahr 2018 auf Gran Canaria mit dessen Highlights in den Nachrichten. Mal sehen was uns alle im kommenden Jahr 2019 so erwarten wird. Es wird sicherlich wieder die eine oder andere Überraschung geben die uns alle zum Staunen oder gar lachen bringen wird.

Und was war sonst so für unsere Leser wichtig? Die Liste mit den Themen und Einträgen die unsere meisten Leser interessiert haben. Es handelt sich um verschiedene Dinge die keinem Oberthema zugeordnet werden können, die wir unseren Nutzern jedoch nicht vorenthalten wollen. Hier haben wir uns für eine TOP 5 entschieden.

Die Wochenmärkte auf Gran Canaria sind wie immer ein Dauerbrenner, viele Menschen suchen nach Informationen dazu, an der stelle auch nochmals der Hinweis, wir erstellen diese Liste nach bestem Wissen und Gewissen, sind aber auch auf Hilfe angewiesen, wenn Sie also Änderungen kennen melden Sie sich bitte bei uns! Danke!

Viele Urlauber interessieren sich auch dafür, welche Veranstaltungen es so auf Gran Canaria gibt, auch hier sind wir immer über Tipps dankbar, denn wir können nicht alles im Blick haben. Die Einträge dafür sind ohnehin kostenlos möglich, daher nur her damit 🙂

Die Geschenkideen für die Lieben zu Hause, wenn man aus dem Urlaub zurückkommt, sind weiterhin gerne gelesen, wir hoffen das unsere Lesere sich inspirieren lassen können.

Ausflüge auf Gran Canaria sind immer ein Dauerthema und wir arbeiten stetig daran hier die Informationen auszuweiten, am meisten Interesse weckte in diesem Jahr unser Bericht zur Ruta de Pinchos in der Vegueta (Altstadt) von Las Palmas.

Giftige Tiere gibt es auf Gran Canaria auch, nämlich Spinnen, das ist ein neues Thema aus diesem Jahr und es hat doch reichlich Leser interessiert.

Und weil es bis auf einen Leser die gleiche Zahl an Interessierten anlockte, die Regeln und Gesetze für die Strände auf Gran Canaria, ist aber auch wirklich lesenswert!

Wir sind gespannt welche dieser Themen es im nächsten Jahr wieder in die Liste schaffen oder ob es dann ganz andere Themen sein werden, die unsere Leser interessieren werden. Jetzt wünschen wir Ihnen jedenfalls ein tolles neues Jahr 2019 und einen guten Rutsch eben dahinein! – TF

Ähnliche Beiträge